Safariboot auf ein Riff gelaufen

Teile:
01.10.2004 17:17
Kategorie: News
Wie uns bereits mehrere User meldeten, ist mitte September die "Lady Sarah" der Sea Serpent Fleet mit 12 deutschen Touristen auf ein Riff gelaufen. Alle Taucher konnten unverletzt samt Gepaeck gerettet werden.
Ein Sprecher der Sea Serpent Fleet dementierte die Geruechte, nachdem die Lady Sarah gesunken sei.
Warum das Schiff auf das Riffdach geraten ist, ist nicht bekannt.