Rückrufaktion Seaway

Teile:
14.10.2001
Kategorie: News
Folgende Rückrufaktion wird momentan vom Hersteller Seaway durchgeführt - hier der Orginaltext:

Sehr geehrte Tauchfreunde, sehr geehrte Seawayhändler,
wie wir von unseren Vorlieferanten erfahren haben, liegen bei unseren Hochdruckschläuchen sowie der Schultergurtschnallen der Modelle 2001 Fabrikationsfehler vor. Es handelt sich dabei um die Schläuche der Serie 01067B- (diese Nummer steht auf einem durchgehenden grauen Streifen auf dem Schlauch). Diese Schläuche sind an der Pressung der beiden Anschlüsse nicht richtig verarbeitet und können zu Undichtigkeit bis hin zum Lösen des Schlauches führen. Die Schultergurtschnallen aller Jacket Modelle bei denen die Schnalle ein Seaway-Logo hat sowie eine große Daumenlippe an der männl. Schnalle. Bei einigen dieser Jacket-Modelle öffnen sich die Schultergurtschnallen ungewollt bei Belastung.
Die betroffenen Artikel sind nicht mehr zu benutzen, sondern beim dem nächsten Seaway-Händler oder Seaway direkt umzutauschen.