Rückblick: Demodays am Weissensee

Teile:
03.10.2012 09:51
Kategorie: News

Das „Who is Who“ der internationalen Tauchsportszene zu Gast am Weissensee

Von 28. – 30. September veranstalteten Karoline Wobovnik und Ernest Turnschek (Hotel Moser und Divecenter Yachtdiver Weissensee) zum vierten Mal in Folge die „Demodays Weissensee“. Während dem dreitägigen Event hatten Tauchsportbegeisterte die Möglichkeit, Equipment (Halbtrocken- und Trockentauchanzüge, Atemregler, Tauchcomputer, Geräteflossen, Jackets, uvm.) verschiedener hochkarätiger Hersteller kostenlos zu testen und Informationen in Sachen Equipment aus erster Hand einzuholen.

„Der Grund, warum wir diese Veranstaltung seit vier Jahren veranstalten ist schlicht und einfach der, dass wir Tauchern die Möglichkeit geben möchten Ausrüstung nicht nur, wie zum Beispiel auf Messen, ansehen zu können sondern direkt vor Ort auch tauchen zu können. Wir freuen uns sehr, dass sowohl die Teilnehmer- als auch die Ausstelleranzahl stetig steigt und wir durch die Kooperation mit dem Hotel Moser ein neues Konzept erfolgreich umsetzen konnten“, so Ernest Turnschek.

Folgende Ausrüster waren heuer zu Gast am Weissensee und stellten Equipment zur Verfügun: Bts, DUI, Halcyon, DiveX, Nordic Blue, Seac Sub, AquaLung, Whites, Apeks, Suunto, Atomic, Bare, und Poseidon. Die große Auswahl an exklusiven Chris Benz Uhren und GoPro Outdoor-Cams samt Zubehör rundeten das Angebot – auch für die nichttauchende Begleitung – ab. Des Weiteren waren auch die Tauchausbildungsorganisation PADI, vertreten durch Regionalmanager Michael Elbeshausen, und Dive IAC-Kärnten mit Georg Mück und Ernest Turnschek vor Ort und informierten schwerpunktmäßig über das Ausbildungsprogramm für technisches Tauchen und Tauchen mit Rebreather. Diese beiden Programme werden, erstmals in Österreich, ab 16. November - sowohl im User als auch im Instructorenbereich - bei Yachtdiver Weissensee. angeboten.

Die Highlights der heurigen Veranstaltung waren zum einen die Anwesenheit der Firma Poseidon, welche den Teilnehmern die Möglichkeit des kostenlosen Rebreather-Schnuppertauchens (geschlossenes Kreislauf-Tauchgerät) bot. Zum anderen gab es auch heuer wieder einen Scooterworkshop von BtS um im Anschluss einen der X-Scooter, sozusagen den „Maybach“ unter den Unterwasserscootern, zu testen. Um das Equipment unter realistischen Bedingungen ausprobieren zu können, wurden am Samstag eine Tagesfloßtour zu Tauchplätzen mitten im Naturpark und am Sonntag non-stop Shuttleservices zu Landtauchplätzen organisiert.

Nach dem Tauchen genossen Teilnehmer und Aussteller das köstliche Essen, den wohligen Wellnessbereich, die Rundumbetreuung und die Annehmlichkeiten im Hotel Moser um zu entspannen, zu genießen und in netter Runde Taucherlatein zu wälzen.

Für Eistauchbegeisterte finden vom 22. bis 24. Februar die ICE-Demodays in Kooperation mit der Firma BtS Europa AG statt.

Auch nächstes Jahr heißt es am Weissensee wieder „Test The Best – Demodays Weissensee 2013“. Der Termin steht bereits fest (27. – 29- September 2013).

Anmeldungen für beide Veranstaltungen werden ab sofort unter office@yachtdiver.at entgegen genommen.