Riff-Forscher tagen in Graz

Teile:
31.07.2003 10:26
Kategorie: News
Riff- und Korallenforscher aus der ganzen Welt treffen sich am kommenden Sonntag in Graz/Österreich. Im Mittelpunkt des Symposions, an dem 150 internationale Wissenschafter teilnehmen, steht die Entwicklung von Riffen und deren Auswirkungen auf die Umwelt.

Das Programm umfasst unterschiedliche Aspekte der Korallen - und Schwammforschung, so Organisator Bernhard Hubmann vom Grazer Institut für Geologie und Paläontologie. Behandelt werden unter anderen Arbeiten über die unterschiedlichen Arten und deren Entwicklung im Laufe der Erdgeschichte.

Umweltveränderungen, die zu Massenaussterben führten, und Statusberichte über derzeitige Korallenriffe sind weitere Schwerpunkte der Veranstaltung.

Zum Programm:
http://www.paleoweb.net/cnidaria/

Quelle: ORF