Pottwal aus Treibnetz gerettet

Teile:
26.06.2002 12:08
Kategorie: News
Info von der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD):

In einer dreistündigen Rettungsaktion konnten türkische Marinetaucher mit Unterstützung von Wissenschaftlern der Turkish Marine Research Foundation (TUDAV) einen 12 m langen weiblichen Pottwal aus einem Treibnetz befreien, in dem sich das Tier verfangen hatte.

Die Aktion fand nahe der Hafenstadt Fethiye im Ägäischen Meer statt. Der Wal hatte sich mit seinem Unterkiefer und seiner Schwanzfluke völlig in dem Netz verheddert. Den Tauchern gelang es, alle Netzteile mit Hilfe von Messern wegzuschneiden. Anschließend schwamm der Pottwal wieder ins offene Meer hinaus.