Polypententakel- Neue Erkenntnisse?

Teile:
09.05.2006 20:05
Kategorie: News
Mit Hilfe einer Ultra-Hochgeschwindigkeitskamera ist es Zoologen gelungen, einen der schnellsten biologischen Vorgänge zu beobachten: die explosionsartige Giftentladung der Nesselzellen von Polypen. Die giftigen Nesselfäden werden dabei mit einem Druck ähnlich dem einer Gewehrkugel abgefeuert.

Mehr dazu auf den Science Seiten des ORF:
http://science.orf.at/science/news/144466

Mehr zum Thema:
Süsswasserpolypen (Hydra):
http://www.taucher.net/redaktion/38/Suesswasserpolypen__Hydra__2.html

Staatsquallen:
http://www.taucher.net/redaktion/44/Schmerz_lass_nach__3.html