Photo - Instructor Crossover in Brandenburg

Teile:
25.10.2004 17:50
Kategorie: News
1.Internationaler Photo - Instructor Crossover in Brandenburg/Stechlinsee

Kooperationsgespräche Polen-Tschechien und Deutschland

Vom 8. bis 10.Oktober 2004 fand am Stechlinsee ein Treffen der Präsidenten und Delegierten der CMAS Fédérationen Polen, Tschechien und Deutschland statt. Ziel war zukünftige gemeinsame Aktivitäten abzusprechen. Außerdem sollten die Standards der Länder sowie die gemeinsamen, aber auch unterschiedlichen Standpunkte diskutiert werden. Die Gespräche fanden in sehr entspannter Atmosphäre statt.

Organisiert und geleitet wurde die Zusammenkunft von VDST-Vize-präsident Jürgen Warnecke. Weitere Teilnehmer vom VDST waren Dr. Ralph O. Schill und Wolfgang Ippen. Die Czech Republic wurde durch den Präsidenten Oldrich Luks und Zdenek Otradovsky vertreten, Polen durch den PTTK-Präsidenten Wieslaw Wachowski. Als Gast war Siegfried Handke, Präsident LTSV Brandenburg, anwesend.

Die gemeinsamen Ziele wurden kenntlich gemacht und konkretisiert. Fazit dieses ausgesprochen erfolgreichen Treffens: eine Zusammenarbeit in der Zukunft wurden von allen Parteien ausdrücklich gewünscht!

Im gleichen Zeitraum fand ein Crossover zum CMAS Photo- Instructor statt. Auch hier war eine große Harmonie und Herzlichkeit spürbar. Trotz der Sprachprobleme (Verhandlungssprache: englisch) fand die Gruppe von 19 Personen (davon 12 Instructor Anwärter) sehr schnell zusammen, so dass bald eine internationale Gemeinschaft von Tauchern das gleiche Ziel, den UW-Fotolehrer, verfolgte. Gegenseitige Rücksichtnahme (vielleicht auch Nachsicht) kompensierte das Sprachendurcheinander. Ein großer Erfolg für die weitere Zusammenarbeit der Fotografen, denn die Ausbildung soll in Zukunft von Land zu Land rollieren. Die Standards sollen an die CMAS adaptiert und gemeinsam umgesetzt werden.