Ökologische Atemregler von Apeks

Teile:
15.08.2008 17:12
Kategorie: News

"Grüne" Atemregler von APEKS

Apeks - grüne Atemregler
Umweltschutz geht alle an, und besonders wir als Taucher erkennen und befürchten die wachsenden Bedrohungen der Natur.
Zwischen 1950 und 1997 hat sich die Weltpopulation mehr als verdoppelt. Der Wasserverbrauch stieg um 70%. Ein Drittel des Regenwaldes ist verloren und die CO2 Emissionen sind um das vierfache gestiegen!

Der Atemregler-Hersteller APEKS kennt den Einfluss der Industrie und damit auch den eigenen Effekt auf die Umwelt. Obwohl die englische „Edelschmiede“ schon immer eine Ader für den Umweltschutz hatte und mit viel Interesse und Sachverstand einen Beitrag zum Schutz der Natur leistete, entschieden sich die Briten bereits 2006, in jeder Hinsicht verantwortungsvoll zu handeln: Jeder einzelne Produktionsschritt wurde seither genauestens untersucht und mit dem Ziel optimiert, die Umwelteinflüsse zu minimieren oder zu eliminieren.

Die APEKS Mitarbeiter gründeten daraufhin einen „Umweltausschuss“ mit dem Ziel, die strenge Umweltschutznorm ISO 14001 zu erreichen.


Apeks - Grüne Atemregler


Diese Norm setzt folgende Ergebnisse voraus:

• Energieverbrauch senken
• Ressourcen schonen
• Abfall minimieren
• Produktionsaufwand senken
• Einhaltung der Umweltschutzauflagen sicherstellen
• Risiken der Umweltverschmutzung minimieren

Nach mehreren Kontrollen und Anhörungen durch einen externen Gutachter wurde APEKS Marine Equipment Ltd. vom „British Standards Institute“ mit der ISO 14001 Zertifizierung versehen – eine Auszeichnung, auf die jeder bei APEKS richtig stolz ist!

APEKS ist der erste Hersteller von Tauchsportequipment auf der ganzen Welt, der diesen Standard erreicht hat. Wir werden die Aufklärung und das Umweltbewusstsein noch weiter vorantreiben und haben jetzt schon erkannt, dass jeder unserer Mitarbeiter seinen Beitrag leistet, um für eine bessere Umwelt zu sorgen.



Weitere Informationen:

Logo Apeks, Aqualung
Apeks - Aqua Lung GmbH
Josef-Schüttler-Str. 12
D - 78224 Singen
Tel: +49 7731 9345-37
www.aqualung.de