Neues Wrack im Ärmelkanal

Teile:
17.12.2002 23:30
Kategorie: News
Der norwegische 50.000t-Autotransporter "Tricolor" sank am gestrigen Sonntag in der Straße von Dover nach einer Kollision mit einem Containerschiff. Die Besatzung wurde gerettet.
Nach ersten Angaben bestand die Ladung u.a. aus 3000 Luxuslimousinen im Wert von über 47 Mio Euro. Die Reederei bezweifelt allerdings die Machbarkeit einer Bergung.
Da das Wrack in geringer Tiefe und nicht direkt in der Schifffahrtslinie auf Grund liegt, gibt es möglicherweise ein neues interessantes Tauchziel.

Siehe auch:
http://europe.cnn.com/2002/WORLD/europe/12/15/channel.wreck/index.html

Blubb,
Thomas.