Neues aus Ibbenbüren

Teile:
09.12.2004 19:23
Kategorie: News
Flutung des Unterwasserparks Ibbenbüren-Dörenthe:

Auf der Baustelle des geplanten Unterwasserparks für Taucher in Ibbenbüren-Dörenthe bereitet man sich auf die Winterpause vor. Die Unterwasserwelt aus Grotten und Tempeln ist fertiggestellt. Damit der Ibbenbürener Sandstein bei den frostigen Temperaturen nicht bricht, wird das Taucherbecken geflutet. Außerdem sind die Betreiber neugierig, wie das ganze nach monatelangen Bauarbeiten unter Wasser wirkt. Mit rund 6000 Quadratmetern wird die Anlage der größte Unterwasserpark Europas.

Quelle: WDR

Mehr zum Unterwasserpark Ibbenbüren:
http://www.taucher.net/redaktion/48/Unterwasserpark_Ibbenbueren_5.html