Neueröffnung Subex Dahab

Teile:
15.03.2008 16:17
Kategorie: News
Der „Canyon“ in Dahab als Hausriff-Tauchgang? SUBEX macht’s möglich


SUBEX – THE ART OF DIVING hat bereits 1972 die ersten Tauchsafaris per Jeep im Sinai durchgeführt. Seit 1985 sind sie ganzjährig mit eigenen Tauchbasen in Ägypten vertreten. Den derzeitigen Destinationen Hurghada, Sharm El Sheikh und El Quseir wird im Sommer 2008 eine weitere hinzugefügt: Dahab.

Nur wenige hundert Meter vom Blue Hole entfernt, den Canyon sozusagen als „Hausriff“ vor der Tür, bietet sich SUBEX Dahab als eine Destination für erfahrene Taucher und Tec-Diver an. Mit dem Basen-eigenen Boot und per Jeep werden selbstverständlich auch andere interessante Tauchspots der Region angefahren, so dass auch Tauchanfänger ein ihren Erfahrungen entsprechendes Programm zusammenstellen können. Natürlich werden auch hier sowohl Beginner- als auch Fortgeschrittenen-Tauchkurse nach bewährtem SUBEX-Standard durchgeführt und das bestehende Angebot um Trimix-Tauchen erweitert.

Das Tauchcenter wird sich im Hotel SeaSun befinden, das am 1. Mai 2008 eröffnet und, wie auch die SUBEX-Tauchbasen, von Schweizern gemanagt wird. Das Hotel wird unter dem Motto „Klein und Fein“ operieren und seine Gäste mit exzellentem Service, ausgesuchten Spezialitäten der internationalen Küche und einem umfassenden Wellness-Angebot verwöhnen. Insgesamt 70 Zimmer sind auf 5 Wohngebäude aufgeteilt. Der nur 20 Meter vom Tauchcenter entfernt liegende Gebäudetrakt „DiversSun“ wird -wie der Name schon sagt- bevorzugt an Tauchgäste vermietet werden. Weitere Informationen finden sich auf www.subex.org und www.seasunhotel.ch.