Neuer Tauchpark an der Algarve

Teile:
31.10.2012 09:16
Kategorie: News

"Schiffe versenken" an der Algarve

Ocean Revival, Algarve
Gestern, am 30.10.2012, war der erste Höhepunkt des Projekts Ocean Revival erreicht. Zwei der vier ehemaligen Schiffe der portugiesischen Marine wurden laut Plan ab 11:00 Uhr versenkt und sollen neue Tauchattraktionen an der Algarve werden. Die Versenkung wurde aufgezeichnet und kann über folgende Seite nachverfolgt werden: Schiffsversenkung Algarve!

Folgende Schiffe sind Teil des Projekts: Die Korvette Oliveira e Carmo (85mt Länge, 1.430 tn), Zambeze Ocean Patrol (44mt Länge, 292 tn), Fregatte Hermenegildo Capelo (102mt Länge, 2.700 tn) und die Almeida Carvalho (64 mt Länge, 1320 tn). Die Schiffe wurden aufwändig gereinigt und für die Versenkung vorbereitet.

Wegen schlechter Wettervorhersagen wurden gestern statt einer geplanten Versenkung, bereits zwei Schiffe versenkt, nämlich die Korvette Oliveira e Carmo und die Zambeze Ocean Patrol. Die beiden weiteren Schiffe sollen dann bis zum Frühjahr 2013 folgen. Detailliertere Informationen über das Projekt gibt es auf der Ocean Revival Seite (www.oceanrevival.pt).