Neuer ORCA Dive Club auf den Kapverden

Teile:
10.09.2007 21:23
Kategorie: News

Anfang Oktober 2007 öffnet auf der Kapverdeninsel Sal ein neuer ORCA Dive Club unter deutscher Leitung von Sonja Latsch und Thomas Kaspers seine Türen. Kilometerlange weiße Sandstrände und ein angenehmes Klima mit etwa 350 Sonnentagen im Jahr machen die achtgrößte Insel der Kapverden zu einem beliebten Ziel für Sonnenanbeter und Wassersportler aus aller Welt. Die vielfältige Unterwasserwelt begeistert mit einer ganzen Reihe ausgezeichneter Tauchspots zwischen tropischer Farbenpracht und rauem atlantischen Blauwasser – der ideale Rahmen für einen unvergesslichen Tauchurlaub. Vom Drop-Off, Höhlen, Wracks bis hin zum Strömungstauchgang wird hier für jeden Geschmack etwas geboten. Mehr als 25 sehr unterschiedliche Tauchplätze werden vom professionellen Team des ORCA Dive Clubs zumeist per Zodiak angefahren. Die größtenteils recht anspruchsvollen Tauchspots von Sal bieten außergewöhnlichen Fischreichtum sowie eine kontrastreiche Unterwasserlandschaft aus dunklem Basaltgestein, hellen Sandböden, Höhlen und schön bewachsenen Überhänge. Es gibt auch gute Chancen auf Großfische (Haie, Barrakudas und Adlerrochen). Von Ende Mai bis Ende Oktober gibt es zudem auf Sal ein ganz besonderes Schauspiel: eine Vielzahl von Schildkröten kommt in diesen Monaten zur Eiablage an die Sandstrände von Sal.








Das komfortable Strandhotel Morabeza befindet sich ganz in der Nähe des ORCA DIve Clubs direkt am Steg von Santa Maria. ORCA Reisen bietet eine 9-tägige Reise nach Sal im Hotel Morabeza inklusive Flug, DZ/ÜF, Visum und Transfers bereits ab € 899,- an. 5 Tauchgänge mit dem ORCA Dive Club Sal kosten nur € 145,-.



Info & Buchung: www.orca.de und info@orca.de
Service-Center Deutschland: Tel. +49 8031 1885-60, Fax. +49 8031 1885-88
Service-Center Österreich: Tel. +43 4242 430005, Fax. +43 4242 430055
Service-Center Schweiz: Tel. +41 848 188500, Fax. +41 848 188588