Neue Tauchbasis auf Ko Koot

Teile:
31.01.2006 16:35
Kategorie: News
Die Paradise Divers haben neben KO MAK ( KO Mak Paradise Divers) und Krabi ( Paradise Divers Krabi) nun auch eine Tauchbasis auf der idyllischen Insel KO Koot.
KO Koot ist die viertgrößte Insel in Thailand und liegt südlich von KO Chang am nächsten zur kambodschanischen Grenze. Wie auch die Nachbarinseln war KO Koot lange Zeit von der Welt vergessen und wird erst seit jüngster Zeit für Reisende und Urlauber erschlossen. Die gebirgige Insel ist vom Regenwald bedeckt und hat viele bezaubernde Sandstrände und malerische Buchten zum schnorcheln und Tauchen. Dschungelpfade und eine Strasse laden ein, das Inselinnere zu erkunden. Die Einheimischen leben von der Landwirtschaft und Fischerei. Torismus ist noch kein wesentlicher Faktor, obwohl auch hier die ersten Hotels und Ressorts entstanden sind. Auf KO Koot leben etwa 1800 Menschen thailändischer und kambodschanischer Herkunft. Wenn man KO Koot besucht, sollte man unbedingt die paradiesischen Wasserfälle besuchen, die mit glasklaren Wasser in einer perfekten Dschungelumgebung zum Baden einladen.

Die Basis.

Unser kleines, aber gemütliches Divecenter auf KO Kood besteht seid 2004 und bietet neuste und gut gewartete Ausrüstung für Maximal 10 Taucher an. Unser deutscher Tauchlehrer Michael Misic schult nach TDA, CMAS, SSI und PADI - Richtlinien und zeigt Ihnen die schönsten Tauchplätze Rund um KO Koot. Wir ermöglichen Ihnen eine hervorragende Ausbildung und erlernen Ihnen völlig gefahrlos die ersten Schritte in die faszinierende Unterwasserwelt Thailands und somit den Einstieg in eines der letzten sportlichen Abenteuer in unserer hochtechnisierten Welt. Die Ausfahrten und Ausbildungen finden in kleinen gemütlichen Gruppen statt. KO Koot liegt mitten im Nationalpark und ist fern vom touristischen Trubel. Hier sind die Tauchspots noch so unberührt und schön, wie auf den Malediven vor 20 Jahren.
Die Basis ist ganzjährig geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
PARADISE DIVERS THAILAND