Neue Oceanic-Computer : VEO 150 und VEO 200

Teile:
12.08.2003 09:35
Kategorie: News
Kompakt und doch äußerst übersichtlich
Das sind die herausragenden Eigenschaften der beiden neuen Computer VEO 150 und VEO 200 von OCEANIC. Beide können wahlweise als Arm- oder Konsolengerät benützen werden, und haben alle Eigenschaften der neuesten Computergeneration. Hochwertige, neueste Chiptechnologie und intuitive Handhabung sind die typischen Eigenschaften der VEO Geräte. Aktivierbar durch Knopfdruck oder Wasserkontakt, zeigen sie alles, was nötig und machbar ist: Verschiedene Displayeinstellungen, integriertes Tauchlogbuch mit 24 Tauchgänge, download von 250 Tauchgänge auf den PC (optional). Er dient als Messgerät für Apnoetauchgänge bis 120 m. Die Hintergrundbeleuchtung „Smartglo“ spart Batteriekapazität, da sie nur im Wasser oder an Land bei Dunkelheit aktiviert werden kann. Ein blinkendes LED verstärkt den akustischen Alarm. Natürlich können die Batterien wie bei allen OCEANIC Computern vom Taucher selbst gewechselt werden. Der VEO 200 ist zusätzlich für Nitroxtauchgänge ausgerüstet (zwischen 21 und 50 %), und hat einen eingebauten Simulator.
Erhältlich beim autorisierten OCEANIC Fachhändler ab € 239,--