Neue Jackts von Aqualung

Teile:
06.11.2009 12:57
Kategorie: News

Zwei neue Jackets vorn Aqua Lung

Aqualung Jacket Pro LT
Aqua Lung hat mit dem neuen Pro LT die Jacket-Linie Pro, zu der bereits die Modelle Pro QD und das Pro QDi3 gehören, um ein weiteres Modell ergänzt. Das neue Pro LT ist ein Modell, das sich auf die wesentlichen Merkmale eines Allroundjackets konzentriert und auf unnötigen Schnickschnack verzichtet. Resultat ist ein strapazierfähiges Leichtgewicht mit allen wesentlichen Features eines ADV-Modells. „Es ist ein Jacket mit Qualität, das lange halten wird“, verspricht Aqua Lung seinen Kunden, denn das ADV-Jacket  ist aus UV-resistenten und abriebfesten Textilien hergestellt, die leicht trocknen und dabei sehr robust sind.

Das PRO LT ist mit dem patentierten SureLock II Bleitaschen-System ausgestattet, mit dem die Bleitaschen einfach einzusetzen und zu sichern sind. Die neue entwickelte Rückenschale bietet mehr Auflagefläche für die Pressluftflasche und somit auch einen besseren Halt. Innen enthält es ein Rückenpolster; der Tragekomfort wird deutlich erhöht. Der Längenverstellbare Bauchgurt ist selbstverständlich.

Mit der neuen Okto-Pocket und der Instrumententasche können Oktopus und Instrumente sicher verstaut werden und bleiben dennoch stets gut zu erreichen. Viel Stauraum findet sich in den zwei großen Seitentaschen mit einem Heavy-duty Reißverschluss, der von vorne nach hinten geschlossen wird. Zusätzlich hat das Jacket vier flache D-Ringe aus rostfreiem Stahl.

Aqualung Jacket Pro LT
(v.l.n.r.) 4 D-Ringe, Octo-Pocket, Gewichtssystem SureLock, Ösen für Messerhalterung und Instrumenten-Pocket

Das PRO LT kommt in sechs Größen: XS, S, M, ML, LG, XL.
Unverbindlicher Verkaufspreis:  € 349.-
Ab sofort im Fachhandel verfügbar.

Aqualung Reisejacket/Wing Zuma


Die zweite Neuheit von Aqua Lung ist das Reisejacket Zuma. Es schließt eine Produktlücke, die sich erst seit der weitgehenden Abschaffung des kostenlosen Transports der Tauchausrüstung durch die Airlines aufgetan hat. Wer sich als Sporttaucher von den Fluglinien nicht mehr mit zusätzlichen Transportgebühren melken lassen will, ist gut beraten, sich bei der Equipmentwahl  aus den  neuen Reiselinien mit Leichtgewichten zu versorgen.

Das Zuma-Jacket ist mit 10 kg (XXS bis M) und 15 kg (ML bis XXL) nicht gerade ein Auftriebs-Weltmeister. Braucht es aber auch nicht, da es vom Konzept her als Reisejacket eher für den Einsatz in den Tropen mit leichter Ausrüstung und geringem Bleieinsatz ausgelegt ist.

Trotz des geringen Gewichts haben es die Aqua Lung-Ingenieure dennoch geschafft mit dem Sure Lock II-System eine gute Bleiintegration mit zwei Taschen hinzubekommen. Das neue Zuma wiegt in allen Größen unter zwei Kilogramm, deutlich weniger also als vergleichbare „klassische“ Jackets mit gleichen Features. Das Wing ist bequem zu tragen, verzichtet auf ein starres Konzept und ermöglicht so ein variables und auf jeden Fall kleines Packmaß. Mit den Maßen von 15 x 45 Zentimeter kann es sich sehr flach machen oder aber zur Rolle gerollt als Lückenfüller in den Koffer passen (siehe Bild unten). Ein Flaschenband liegt auf Hüfthöhe und ein Band zum Halten des Flaschenventils ist im oberen Bereicht hinzugefügt.
Zuma Reisejacket/Wing von Aqualung
Damit wird die Flasche zum Schwerpunkt des Körpers gezogen und liegt sicher fixiert in ihrer Position. Die Konstruktion verlagert das Gewicht auf die Hüften, die Schultern werden entlastet.

Das ZUMA Jacket gibt es in zwei Farben: Palmengrün/Grau und Ozeanblau/Grau in den Größen XXS bis XXL. Es kann vollständig eingestellt  und den individuellen Wünschen der Taucher das Jacket entsprechend optimal angepasst werden.

Unverbindlicher Verkaufspreis: 299,- Euro.
Das Jacket ist ab sofort im Fachhandel verfügbar


Weitere Informationen:
Logo Aqualung
Aqua Lung GmbH
PRO Dive
Josef-Schüttler-Str. 12, 78224 Singen
Web: www.aqualung.de