Neue Donau: Taucher sorgen für sauberes Gewässer

Teile:
16.04.2010 11:15
Kategorie: News
Donaureinigung
Alle Jahre wieder, lädt die Stadt Wien ihre tauchenden Mitbürger dazu ein, die Unterwasserwelt der Neuen Donau zu reinigen.

Am 17. April, von 10.00 bis 14.00 Uhr, sind Tauchsportbegeisterte eingeladen den Bereich rund um die Reichsbrücke und der Copa Cagrana unter Wasser zu reinigen und nach verborgenen Schätzen zu suchen. Zu Hilfe kommen ihnen dabei Arbeitszillen, mit denen die Taucher zu den einzelnen Einstiegsstellen gebracht werden.

Vor Ort werden am Kaisermühlen Damm einige Zelte aufgestellt, eine Gulaschkanone sorgt für die Verpflegung der Taucher und ein großes Aufgebot an Presseleuten, Polizei, Feuerwehr, MA48 und vielen anderen wird die Aktion unterstützen. Etliche Wiener Tauchschulen und Vereine werden die Aktionen mit ihren Tauchern unterstützen.

Weitere Informationen: www.wien.gv.at/umwelt/wasserbau