Naturathlon 2004 - jetzt bewerben!

Teile:
30.01.2004 12:18
Kategorie: News
Danke an Dr. Ralph O. Schill für die Nachricht!

Naturathlon 2004 - tauchen quer durch Deutschland
Unter dem Motto "Natur bewegt" findet vom 16. September bis 3. Oktober der Naturathlon 2004 statt. Diese einzigartige Veranstaltung, die das Bundesamt für Naturschutz gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparks, dem Deutschen Sportbund und der Deutschen Sporthochschule Köln veranstaltet, will dazu beitragen, größeres Verständnis für Naturschutz und naturverträgliche Sportarten zu wecken. Der Naturathlon startet im Nationalpark Berchdesgaden in Bayern und endet nach 18 Tagen am Tag der Deutschen Einheit am Kap Arkona, der Nordspitze der Insel Rügen. 20 Sportlerinnen und Sportler werden in fünf Teams beispielgebend für eine naturverträgliche Sportausübung auf der Strecke von insgesamt 27.000 Kilometern unter anderem Radfahren, laufen, rudern und tauchen. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden neben sportlichen Fähigkeiten in verschiedensten Natursportarten vor allem Teamwork und Wissen über unsere Natur erwartet. Der VDST Fachbereich Umwelt & Wissenschaft hat schon im Vorfeld an den Ausarbeitungen des Naturathlons teilgenommen. Einzelne Landesverbände und Vereine werden den "Natursport Tauchen" an den Etappenzielen im Rahmen eines bunten Unterhaltungsprogramms präsentieren können. Auf der gesamten Strecke gibt es viele Etappen, auf denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Mitmachen aufgefordert sind und an denen auch Prominente teilnehmen werden.

"Meer" Infos:
Dr. Ralph O. Schill
Universität Stuttgart
Biologisches Institut, Zoologie
Pfaffenwaldring 57, D-70569 Stuttgart
T: +49 711 685 5092, F: +49 711 685-5096
EM: ralph.schill@uni-tuebingen.de
http://www.uni-stuttgart.de/bio/bioinst/zoologie/
www.biotecmarin.de

Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST)
Fachbereich Umwelt & Wissenschaften
Gerstenmühlstr. 3/2, 72070 Tübingen
T: +49 7071 551228, F: +49 7071 940572, M: +49 172 7304726
EM: umwelt@vdst.de
www.vdst.de/umwelt


Naturathlon Casting-Aufruf
Juergen Trittin sucht Naturathleten
Naturathlon 2004 will Natur und Sport annaehern
Berlin/Bonn, 29. Januar 2004: Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Juergen Trittin findet vom 16. September bis zum 3.Oktober 2004 der "Naturathlon 2004" statt. "Mit dem Motto `Natur bewegt` wollen wir deutlich machen, dass der Natursport und der Naturschutz viele gemeinsame Interessen haben. Beide sind z.B. an unzerschnittenen Naturraeumen interessiert. Mit dem Naturathlon wollen wir solche Gemeinsamkeiten staerker herausarbeiten und hierfuer mit dieser bundesweiten Aktion werben," sagte der Bundesumweltminister Juergen Trittin anlaesslich des Casting-Aufrufes in Berlin. Fuenf Sportlerteams sollen Deutschland beim Naturathlon 2004 weitgehend mit Muskelkraft durchqueren.
"Mit dem Naturathlon wollen wir zeigen, wie schoen, wertvoll und schuetzenswert unsere Natur und Landschaften sind," erlaeuterte Hartmut Vogtmann, Praesident des Bundesamtes fuer Naturschutz. "Wir haben uns bei der Routenplanung des Naturathlon bewusst fuer die Einbeziehung von Natur- und Nationalparken entschieden, um zu zeigen, dass eine naturvertraegliche Sportausuebung in solchen hochwertigen Naturraeumen moeglich ist," ergaenzte Herbert Guenther, Praesident des Verbandes Deutscher Naturparke. Manfred von Richthofen, Praesident des Deutschen Sportbundes, hob darueber hinaus den demonstrativen Charakter des Projekts hervor: "Der Naturathlon ist ein Sportprojekt, über das für Naturschutzfragen eine breite Oeffentlichkeit sensibilisiert werden soll. Wir gehen hiermit ganz neue Wege in der Kommunikation."

Ab sofort koennen sich alle naturbegeisterten Sportlerinnen und Sportler bewerben. Maximal 100 Sportlerinnen und Sportler aller Alterstufen ab 18 Jahre werden Ende Maerz 2004 zu einem Casting an die Deutsche Sporthochschule nach Koeln eingeladen. Hier entscheidet sich, wer den Sprung in eines der fuenf Naturathlon-Teams schafft. "Von den Teilnehmern werden neben sportlichen Faehigkeiten und Ausdauer in verschiedensten Natursportarten vor allem Teamgeist und Wissen ueber unsere Natur erwartet," sagte Professor Ralf Roth von der Sporthochschule Koeln . Neben den 2800 km, die mit den verschiedensten Natursportarten zurueckgelegt werden, warten auf die Teilnehmer erlebnisreiche Aktionen und Aufgaben auf dem Weg zum Gesamtziel. Ihre Begeisterung und ihr Engagement fuer naturvertraegliches Sporterleben werden die angehenden Naturathlon Champions mit den Zuschauern an der Strecke und in den Medien teilen koennen. Bewerbungsunterlagen und alle weiteren Informationen sind unter www.naturathlon.de oder bei der BfN-Pressestelle 0228/8491-280 abrufbar.
Der Bewerbungsschluss ist am 29. Februar 2004.

Wer nicht den Sprung in eines der Naturathlon- Teams schafft, kann dennoch beim Naturathlon mitmachen, denn während der 18 Tage können alle sportbegeisterten Menschen an einer der taeglich stattfindenden öffentlichen Etappen teilnehmen.Der Naturathlon 2004 wird vom Bundesumweltministerium gefördert und vom Bundesamt fuer Naturschutz (BfN) gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN), dem Deutschen Sportbund (DSB), dem Kommunikationsverband und dem Institut fuer Natursport und Oekologie an der Deutschen Sporthochschule Koeln (DSHS) veranstaltet.