Myanmar: Ab September wieder erschwerte Visumsbestimmungen

Teile:
01.09.2010 12:56
Kategorie: News
Wie das Auswärtige Amt mitteilt, hat die Regierung von Myanmar das erst im Mai 2010 eingeführte Programm zur Erteilung von Visa bei der Einreise, die sogenannten "Visa on arrival", mit Wirkung des heutigen Tages (1. September 2010) bis auf Weiteres wieder ausgesetzt. Wer nun nach Myanmar einreisen möchte, muss das Visum vorher beantragen.

Visa-Anträge können bei den Auslandsvertretungen der Union Myanmar gestellt werden, beispielsweise bei der Botschaft in Berlin, Thielallee 19, 14195 Berlin, E-Mail: info@botschaft-myanmar.de, Geschäftzeiten von Montag bis Freitag, jeweils von 09.30 bis 16.30 Uhr.

Weitere Informationen: www.botschaft-myanmar.de