Motorpresse Stuttgart steigt bei Taucher.Net ein

Teile:
06.12.2007 16:54
Kategorie: News
Offizielle Pressemitteilung der Motorpresse Stuttgart vom 6.12.2007:

Die Motor Presse Stuttgart erschließt innerhalb ihres Geschäftsbereichs Outdoor-Freizeit jetzt auch das Themenfeld Tauchen. Deshalb hat die Verlagsgruppe mit Wirkung zum 1. Januar 2008 die Mehrheit an Taucher.Net erworben. Taucher.Net ist das größte europäische, international ausgerichtete Tauchportal. Schwerpunkt des Internetangebots ist eine große Contentbase, die durch Diskussionsforen, Expertenkommentare und das monatlich publizierte Onlinemagazin "DiveInside" ergänzt werden.

Aktuell besuchen mehr als 500.000 Besucher pro Monat die Seiten des Portals. Es generiert aktuell monatlich über 3,5 Millionen Seitenaufrufe (Page Impressions). "Das Themenfeld Tauchen ist eine ideale Ergänzung zu unserem bisherigen Portfolio der Sport- und Freizeitthemen", sagt Geschäftsbereichsleiter Adi Kemmer. "Wichtig ist vor allem, dass die Gründer von Taucher.Net weiterhin dem Portal als Geschäftsführer erhalten bleiben, denn Herbert Gfrörer, Armin Süss und Oliver Meise, verfügen als leidenschaftliche Taucher über eine hohe Authentizität und exzellente Kontakte in die Tauch-Branche." Neu im Team von Taucher.Net ist ab Januar 2008 Harald Apelt, ehemaliger Chefredakteur der Zeitschrift "tauchen". Sitz der Taucher.Net GmbH bleibt Murnau.

Die Motor Presse Stuttgart ist Marktführer im Segment der Sport- und Freizeitthemen. Die Stuttgarter verlegen in diesem Bereich unter anderem die Zeitschriften MountainBIKE, RoadBIKE, outdoor, Kanu-Magazin, klettern, DSV aktiv, Cavallo und Pferdebörse.