Moni Hofbauer will mit Omneia als Veranstalter durchstarten

Teile:
08.02.2010 12:09
Kategorie: News
Ein neuer Reiseveranstalter drängt auf den hart umkämpften Markt für Tauchsafaris - geführt von einer Frau, die diesen Bereich aus dem effeff kennt

Monika "Moni" Hofbauer hat knapp dreizehn Jahre lang als Guidin im Roten Meer gearbeitet (unter anderem auf der Number One und Seven7Seas) und gilt als eine der besten Kennerinnen ägyptischer Gewässer. Jetzt will sie ihre Erfahrung nutzen, um Kunden Tauchsafaris anzubieten, "wie ich sie als Guide gerne selber gemacht hätte". Anders sein als die Anderen, so ihr Motto.

Spezielle Routen, Workshops und Safaris mit unterschiedlichen Schwerpunkten (beispielsweise Familie, Haie, Yoga oder vier Tage lang Deadalus) stellen das Hauptangebot dar. Dazu kommen Basen und Hotels an Land - vorerst größtenteils in Ägypten, soll das Programm im Laufe des Jahres noch ausgebaut werden. Einen Überblick gibt es auf der sehr schön gestalteten Homepage http://www.omneia.de/