Messe f.re.e mit Tauchbereich eröffnet

Teile:
19.02.2010 21:34
Kategorie: News

Reise- und Freizeitmesse München

Am Donnerstag, 18.Februar, öffnete die f.re.e 2010 ihre Tore. Auf dem Münchner Messegelände findet man wieder jede Menge Tipps und Anregungen für den nächsten Urlaub oder dem liebsten Hobby. Ob es nun einen Segeltörn in der Ägäis sein soll oder der nächste Tauchurlaub geplant werden will - auf der f.re.e ist  die Gelegenheit Insiderwissen für die schönste Zeit des Jahres zu ergattern und informative Gespräche zu führen. Wie immer haben sich die Aussteller der beliebten Freizeit- und Erholungsmesse im Süden Deutschlands auch ein sehr abwechslungsreiches Rahmenprogramm einfallen lassen. Von der Showbühne des Radiosenders Bayern 3 in Halle A4 bis hin zum Tauchturm/Taucherbühne in Halle B6 ist für alle Interessenslagen etwas geboten.

Der Tauchsport-Bereich der Messe f.re.e präsentiert sich im zweiten Jahr seit der Wiedereinführung in größerem Rahmen als im Vorjahr. Das Areal wurde in diesem Jahr noch attraktiver und weitläufiger gestaltet. Leider haben die Veranstalter die Aussteller des Surfbereichs mit den Ausstellern der Tauchszene kräftig durchmischt, was sowohl für Anbieter als auch Besucher etwas unübersichtlich erscheint. Es bleibt zu hoffen dass dieser Versuch ein einmaliger war.

Eine attraktive Unterwasserwelt wurde aufgebaut. Auch Nichttaucher können hier die Faszination unserer Sportart erleben. Beeindruckende Aufnahmen aus allen Bereichen der Unterwasserwelt werden präsentiert. Auf der Showbühne finden ganztägig interessante Vorträge zum Thema Tauchen statt. Im nagelneuen Tauchcontainer der Berufsfeuerwehr München laufen Vorführungen zu den Themen: Kindertauchen, Tauchausbildung, Berufstauchen, Wasserrettung und vieles mehr. Selbstverständlich gibt es auch ein Schnuppertauch-Becken. Zum Thema Fehlsichtigkeit unter Wasser berät der zertifizierte Sport-Optiker Uli Mößlang die Messe-Besucher. An der Pressure Guard Atemregler-Prüfbank können die Besucher Ihren Atemregler kostenlos inklusive Protokoll prüfen lassen.

Impressionen von der f.re.e 2010 München  Impressionen von der f.re.e 2010 München
Impressionen von der f.re.e 2010 München  Impressionen von der f.re.e 2010 München
Impressionen von der f.re.e 2010 (klick zum vergrößern)

Als Aussteller im Tauchbereich sind zu sehen:  A+B, ABC-Divers, Aquariumcenter Ost, Barakuda, Beyond-Diving, Berufsfeuerwehr München, Bluewater Safaris, Blue Ocean-Diving Sardinien, diving.DE, Divers Paradies, Divers Indoor Tauchsportzentrum, Divesport Krk, Gerda´s Diveshop, My Tauchsafaris, Optik Heydenreich, Lagona Travel (in Halle A4), Loma-Diving Thailand, Nautilus-Attersee, Pressure Guard, Greenpeace, Shark Project, Taucher-Schmuck  Evi Baumgartner, Tauchsport Braun, Tauchsport Eder, Tauchsport Gläser, Tauchsport Egginger, Turtlepoint-Divers, Unterwasserwelt.de und der VIT.

Die f.r.e.e. läuft noch bis zum 22. Februar 2010 auf dem Gelände der Neuen Messe München. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10.00-18.00 Uhr.

Weitere Informationen unter www.free-muenchen.de