Mehr als Tauchen... Rock Island, Palau

Teile:
18.09.2014 11:01
Kategorie: News

Sam's Tours mit neuen Landausflüge in den Rock Islands

Lighthouse Palau (© R.Leidich)
Sam's Tours Palau hat neue Landausflüge in den als UNESCO Weltnaturerbe deklarierten Rock Islands angekündigt. Besucher, die sich für Ärchologie interessieren, lernen die Hintergründe der ersten Besiedlung kennen.

Schon vor mehr als 3.200 Jahren war Ulong Island von Seefahrern bevölkert, die als Austronesier bekannt waren. Die verließen die Insel vor 500 Jahren und hinterließen Verteidigungswälle, Kalkstein-Terassen und führten Pflanzen ein. Heute ist diese UNESCO Welterbestätte voller Werkzeuge, Tonscherben und Artefakten, die Rückschlüsse auf die einstige Besiedlung zulassen. Ebenso interessant sind die Felsmalereien, die sie hinterlassen haben.

Die nächsten Siedler kamen von der nahebei gelegenen Insel Yap auf der Suche nach Steinen für ihre Häuser. Die Yapeser verwendeten hierzu Steinblöcke aus Kalkstein mit hohen Aragonit Anteilen, die sie zu runden, mit einem Loch versehenen Scheiben verarbeitet hatten. An einem Stock, der durch das Loch geführt wurde, wurden die Steinscheiben zwischen zwei Kanus zum Abtransport gespannt.

Ulong Felsenmalerei, Palau (© R.Leidich)
Felsenmalerei aus der Frühzeit der Palau Besiedlung

Vogelliebhaber aber auch Ornitologen freuen sich über die neue German Lighthouse Vogelbeobachtungstour. Die "Wood-Swallow"-Bucht auf Ngeruktabel Island ist Schutzgebiet für eine Reihe von endemischen Vögeln wie zum Beispiel der vielfarbigen Palauischen Fruchttaube. Nächster Punkt auf der Tour ist eine leichte Wanderung durch den Wald und die Vergangenheit.

Im Zweiten Weltkrieg hatten die Japaner die steilen Hänge der Insel zu einer Servicestraße mit Verteidigungspunkten umgebaut. Alte Kanonen sind heute stumme Zeugen aus diesen Tagen. Das alte japanische Headquarter auf der Bergkuppe ist mittlerweile von Feigenbäumen überwuchert und Heimat für weiß-schwänzige Tropenvögel und den spektakulären Rostkappen-Kingfisher.

Die neuen Touren sind Ganztagestouren und beinhalten ein Mittagessen und Erfrischungsgetränke. Sie können über alle Reiseveranstaltern gebucht werden, die Partner von Sam's Tours sind oder direkt bei der Tauchbasis.

Die europäische Repräsentanz von Sam’s Tours, Tourism Unlimited, steht auf der Interdive in Friedrichshafen - vom 18.September bis zum 21.September - dem interessierten Publikum mit einem eigenen Stand für alle Fragen zu Palau und Sam's Tours zur Verfügung.


Weitere Informationen:

Logo Sams Tours
Box 7076, Koror,
Palau 96940
Tel: + 680 - 488 -1062
Mail:info@samstours.com
Web: www.samstours.com