Meerestiere made in Franken

Teile:
17.07.2008 19:09
Kategorie: News

Seastar Taucherschmuck

Seastar Taucherschmuck


Manchmal erkennt man sie schon am Outfit: Fußfallbegeisterte tragen Trikots, Golfspieler outen sich durch karierte Hosen und Bergsteiger lieben es auch fern des Gipfels robust. Aber Taucher? Sie können ihre Leidenschaft außerhalb des Meeres schlecht zur Schau stellen – Neoprenanzug und Schnorchel sind schließlich nicht wirklich alltagstauglich. Eine echte Marktlücke also, denn gerade das Tauchen zählt zu jenen Sportarten, die immer beliebter werden.

Was dabei herauskommt, wenn eine begeisterte Taucherin mit kreativem Kopf diesen Mangel entdeckt, ist seit Kurzem in Nürnberg zu erleben. In einer kleinen Werkstatt entstehen Meerestiere im Miniaturformat, und zwar als Silberschmuck: Ob Seestern oder Seepferdchen, Haizahn oder Walfluke, ob an einer Halskette oder am topmodernen „Bettelarmband“ – diese Anhänger machen unmissverständlich klar, dass ihr Träger das Meer und seine Bewohner liebt.

Die Modelle zu dieser Kollektion stammen von der Mediendesignerin Daniela Köhler, die ihre Ideen gerne auch mal fern von Computer und Marketing auslebt. Die einfallsreiche Nürnbergerin hat die kleinen Anhänger speziell für Unterwasserbegeisterte entworfen, als eine Art „Erkennungszeichen für Taucher“. Besonderen Wert legt die Designerin auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die hochwertige Verarbeitung. Die Schmuckanhänger gibt es in verschiedenen Größen in glänzend, matt oder sandgestrahlt. Auch die Ketten aus Silber oder Kautschuk sind frei wählbar. Die durchweg positive Resonanz auf die ersten Bestellungen bestätigt dieses Konzept.

Einige Taucherläden sind bereits auf die Seastar-Kollektion aufmerksam geworden und haben erste Kontingente angefordert. Besonders gut läuft der direkte Verkauf über das Internet. Viele Taucher sind begeistert von der edlen Optik, die auf der Website von „Seastar Taucherschmuck“ stimmungsvoll präsentiert wird. Das Startbild wurde übrigens auf den Seychellen erstellt, stilecht bei einem Tauchurlaub. Etwas ganz Besonderes hat sich die clevere Marketingspezialistin auch für die Verpackung einfallen lassen: Der Schmuck wird edel auf schwarzem Stoff in echte Muscheln gebettet – ganz authentisch eben und perfekt zum Verschenken ... oder doch lieber zum selber Behalten?

Seastar Taucherschmuck
Seastar-Taucherschmuck - nicht nur auf den Seychellen sehr präsentabel...


Weitere Informationen und Kontakt:

Seastar Logo - Taucherschmuck
Seastar Taucherschmuck - c/o young-concept
Kleinreuther Weg 68, 90408 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 911 – 36 88 777
Fax: +49 (0) 911 – 36 88 776
Mail: info@seastar-taucherschmuck.de
Web:www.seastar-taucherschmuck.de