Mary Rose - Puzzletauchen

Teile:
19.08.2004 12:18
Kategorie: News
Vor 20 Jahren wurde aus dem Solent vor Portsmouth die Mary Rose gehoben, jenes sagenhafte Kriegsschiff der Tudor-Zeit. Fast -denn Teile des Bugs und das Vorderkastell fehlten, so daß das Wrack nur zu drei Vierteln komplett war. Im August 2003 und in den letzten Wochen wurden nun Tauchgänge angesetzt um die fehlenden Teile zu finden. Dabei suchte man jetzt im größeren Umkreis um die alte, in 20m tiefe liegende Fundstelle herum.Hierbei fand man auch an die 40 Balken,jedoch kein Vorderkastell. 10 der gefundenen Balken ergeben das Unterteil des fehlenden Bugs. Viele der neuen Fundstücke hat man aber nicht geborgen -dies will man später tun. Viel Zeit kann man sich damit allerdings nicht mehr lassen, denn die Royal Navy plant in diesem Gebiet Baggerarbeiten um die Zufahrten zu vertiefen. Bleibt zu hoffen,daß wir Taucher die Mary Rose eines Tages so wie die Hansekogge im Schifffahrtsmuseum von Bremerhafen komplett bestaunen können.