Manta-Forschung für Jedermann auf Yap

Teile:
23.02.2008 14:00
Kategorie: News
In den Gewässern um Yap leben ständig mehr als 100 Mantas. Bis in den späten April hinein treffen sich die Tiere im M`il Channel zur Paarung. Der ideale Ort und die ideale Zeit für eine Bestandsaufnahme ...

In der letzten Mai-Woche - vom 24. bis 31. Mai 2008 - haben Gäste im Manta Ray Bay Resort & Yap Divers auf Yap die Chance, im Rahmen der Kampagne "Manta Mania" Verhalten und Biologie der Teufelsrochen hautnah zu erleben. Das Projekt zur Identifizierung der Mantas auf Yap steht unter professioneller Leitung: Meeresbiologin Dr. Andrea Marshall. Gemeinsam mit dem bekannten Fotojournalisten Tim Rock und ‚Manta Man` Bill Acker bietet die Meeresbiologin den Teilnehmern der Kampagne einmalige Einblicke in ihre Forschung. Neben täglichen Tauchgängen mit möglichst vielen Mantas wird den Gästen in abendlichen Seminaren Grundwissen über die Biologie der Teufelsrochen vermittelt. Fester Bestandteil ist dabei die Identifikation der Tiere anhand ihrer individuellen Fleckenmuster auf der Bauchseite. In diesem Moment werden die Teilnehmer selbst zu Feldforschern: Ihre Fotos und Beobachtungen geben den Startschuss zum Projekt "Yap Manta ID".


Meeresbiologin Dr. Andrea Marshall führt durch das Projekt "Manta Mania" auf der Insel Yap.



Dieses Projekt ist wiederum Teil einer weltweiten Studie, in der Wissenschaftler langfristig die Wanderung einzelner Mantas durch die Weltmeere untersuchen. Der bekannte Unterwasserfotograf Tim Rock auffahren. Mit Beispielfotos und Manöverkritik wird er unseren Gästen zeigen, wie sich Mantas am besten ablichten lassen und wie man sich ihnen am besten nähert. "Eine denkbar attraktive Kombination aus Wissenschaft, Wildlife-Erlebnis und Unterwasserfotografie." kommentiert Daniel Brinckmann, zuständig für die PR des Manta Ray Bay Hotel & Yap Divers.


Ein Jedermann-Projekt zur Identifizierung der Mantas auf Yap



"Manta Mania" ist derzeit die einzige wissenschaftliche Initiative weltweit, bei der Sporttaucher aktiv einen Beitrag zur Erforschung des Pazifischen Mantas (manta birostris) leisten können. Darüber hinaus ist die Initiative auf Yap Teil eines globalen Projektes zur Untersuchung der Wanderbewegungen der Mantas durch die Weltmeere.


Auf der "SV Mnuw" geht aus täglich raus zur "Manta Mania".




Weitere Informationen finden sich unter: http://mozmarinescience.googlepages.com/mantarayresearch - Mozambiqe Manta Research Project


Kontakt:
Daniel Brinckmann
PR Manta Ray Bay Hotel & Yap Divers
E-Mail: daniel.brinckmann@mantaray.com
Internet: http://www.mantaray.com
Mobil +49 163 2608993
Tel. +49 2131 3694386



Quelle: Daniel Brinckmann, PR Manta Ray Bay Hotel & Yap Divers