Live-Übertragung der Junior-Europameisterschaft im Unterwasser-Rugby

Teile:
19.11.2010 11:42
Kategorie: News
Am kommenden Wochenende richtet der Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) gemeinsam mit dem Württembergischen Landesverband für Tauchsport e.V. und dem Tauchclub Stuttgart die 7. offene Junioren-Europameisterschaft im Unterwasser-Rugby (UWR) in Stuttgart aus.


Im Schwimmbad Bad Cannstatt treten die besten europäischen Nachwuchsteams an. Neben der deutschen U21 Nationalmannschaft kommen der Titelverteidiger Russland, die Skandinavier Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark, sowie die Tschechische Republik. Als Gast wird die Mannschaft Kolumbiens erwartet, was der Veranstaltung den Charakter einer Weltmeisterschaft verleiht.

Die deutsche U21 Nationalmannschaft hat berechtigte Hoffnungen, nach 2006 in diesem Jahr wieder den Titel zu erringen. Zum einen spielen nahezu alle Aktiven bereits in Bundesligateams, zum anderen hat sich das Team in vielen Lehrgängen und einigen Turnierteilnahmen gewissenhaft vorbereitet. Bestärkt wird diese Hoffnung durch den altersbedingten Einschnitt in der russischen Nationalmannschaft, dem Seriengewinner der letzten Jahre.

Live dabei sein
Der VDST und seine Sektion Unterwasser-Rugby übertragen alle Spiele live im Internet. Dazu werden erfahrene Unterwasser-Videografen während der Spiele im Becken Filmaufnahmen machen und in einen Livestream einspeisen. Der Livestream ist am Samstag ab 9:15 Uhr unter http://www.vdst.de/oecj.html zu sehen und wird von UWR-Profis kommentiert.