Lebend-Orcafang in Russland

Teile:
01.08.2002 20:38
Kategorie: News
Die Delfinarienindustrie bemüht sich zur Zeit, in russischen Gewässern Schwertwale (Orcas) zu fangen. Über die betroffene Orcapopulation in Ostrussland ist zur Zeit noch sehr wenig bekannt. Die russische Regierung stellte eine Fanggenehmigung für 10 Tiere aus, zunächst ist aber der Fang von zwei Tieren geplant.

Es ist fraglich, ob die Entnahme der unbekannten Population zugemutet werden kann. Orcas erreichen in Gefangnschaft ein durchschnittliches Höchstalter von 6 Jahren; ihre Lebensdauer in Freiheit beträgt 30 - 90 Jahre.

Es ist wichtig, daß sich durch Russland nicht ein weiteres Tor öffnet, das Fängern erlaubt, weltweit Delfinarien zu versorgen.

Unter dem u. a. Link findet Ihr weitere Infos und eine Petition.

http://www.wdcs-de.org/dan/de-news.nsf/webnews/F6FAAEDCC6C74F0DC1256BF200395278?opendocument