Kopfloser BTSV

Teile:
23.06.2008 13:03
Kategorie: News
Informationen zum Thema:

Das Freiburger Tribunal
Rücktritte des Vorstandes (ext.Link)
Homepage BTSV
Nach den Unstimmigkeiten innerhalb der BTSV-Führung kam es am 14.06.08 zur außerordentlichen Mitgliederversammlung - in Insiderkreisen auch Freiburger Tribunal genannt. Was in dieser Zusammenkunft geboten wurde lässt sich leider nicht klar definieren, man könnte es mit einer Mischung aus hartem deutschen Vereinswesen und der Muppetshow beschreiben.

Schon am Anfang der Versammlung machte man sich Gedanken über Redezeitbeschränkungen, denn eins war vorab klar - Diskussionsbedarf war zu Genüge vorhanden. Und so wurden vom BTSV-Präsidenten Jörg-Peter Pleschka die Vorwürfe gegen den Ausbildungsleiter Rainer Krauss zusammengefasst, und die Kommunikationsprobleme der vergangenen Monate heruntergespielt. Es sollte ein neues Ausbilderteam eingesetzt werden, in welchem die Frauenquote erhöht und somit die Angriffsfläche für sexuelle Anspielungen minimiert werden sollte!?

Ausgiebigst wurde auch über die angeblichen Verstöße von Rainer Kraus gegen die Sicherheitsregeln diskutiert. Hierbei wurden Fakten an den Tag gebracht welche fast die Sicherheit der Versammlung gefährdeten… Und als vom Vorstand dann verbreitet wurde, dass fast immer nur VDST-Tauchlehrer unangenehm auffallen, war die Zusammenkunft kurz vor einem Eklat.

Schlussendlich wurde darauf gedrängt die Abstimmung durchzuführen, mit dem Ziel den Ausbildungsleiter seines Amtes zu entheben. Doch trotz 5 Stimmrechtsvertretungen des Vorstandes - und einer diesbezüglich heiß geführten Diskussion - fiel das Ergebnis anders als gedacht aus: 19 Stimmberechtigte entschieden sich für die Amtsenthebung, 21 dagegen. Nach diesem Ausgang der Abstimmung folgte eine wahre Sturmflut an Rücktritten. Der Vorstand fühlte den mangelnden Rückhalt im Verband, folgende Vorstandsmitglieder „nahmen wenige Minuten nach der Abstimmung ihren Hut“:

- Jörg Peter Pleschka, Präsident
- Hannelore Brandt, Vizepräsidentin
- Thomas Halter, Vizepräsident-Finanzen
- Olaf Trittel, Abteilungsleiter Recht
- Hans-Dieter Fischer, Abteilungsleiter Gewässer
- Dr. Claudia Haizmann, Abteilungsleiterin Medizin
- Camill Freyler, Abteilungsleiter Presse- und Öffentlichkeit
Außerdem hat Jürgen Reinehr, TL 3 seine Funktion als BTSV-Heidessebeauftragter niedergelegt. Hannelore Brandt hat zusätzlich noch ihren Rücktritt vom Amt als Kassiererin der BTSV-Jugendkasse nachträglich schriftlich erklärt. Am Folgetag erklärte noch Dr. Michael Börner seinen Rücktritt vom Amt des Abteilungsleiter Wettkampfs.

Aufgrund des Rücktritts des Präsidenten ist die Geschäftstelle des BTSV ab sofort geschlossen. Wie es nun weitergeht wird wohl auf einer weiteren Versammlung in den nächsten Wochen beschlossen. Bis dahin kehrt auch keine Ruhe ein, im Hintergrund versucht der geschiedene Vorstand über den Ehrenausschuss des VDST den Ausbildungsleiter aus dem BTSV zu entfernen. Ob dieser Plan gelingen wird? Wir werden weiter berichten.

Eins steht fest - Vereinsmeierei wird in unserem Lande noch sehr, sehr groß geschrieben.