Kindertauchen in Spanien

Teile:
09.09.2003 18:00
Kategorie: News

Tauchverbot für Kinder in Spanien

Neuigkeiten - Es tut sich was in Spanien !

Nach dem buletin 280 das das Tauchen in Spanien gesetzlich regelt, waren bisher alle Tauchaktivitäten unter 16 Jahren verboten.

Katalonische Behörden haben nun diese Einschränkung mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Dieser Verordnung mit der Nummer 183/2003 Ändert den bis dahin geltenden Artikel 20 Nr. 54/2000. Daran angeschlossen hat sich auch die Regierung von Andalusien, so dass nun Kurse und Tauchen auch für unter 16 Jährige stattfinden können. Eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorausgesetzt, ist das Kindertauchen ab 12 Jahren und der erste Freiwasserkurs nun mit 14 Jahren möglich.

Entsprechende eingaben bei anderen Landesregierungen laufen, so das abzuwarten bleibt, ob sich bald eine Tauchfreundliche Regelung für ganz Spanien findet.

Alle Einzelheiten und das spanische „buletin“ im Original findet Ihr bei www.buceos-sub.com unter E-Gesetze.