Kindertauchen bei Barakuda

Teile:
07.03.2002
Kategorie: News
Barakuda hat auf der boot in Düsseldorf das neue Kindertauchprogramm vorgestellt. Zugrunde gelegt sind die Standards der CMAS, erweitert und überarbeitet durch den TSVÖ, durch Mediziner und Pädagogen.

Das neue Barakuda- Kinderprogramm sieht vor, dass Kinder vom 6. Lebensjahr (Schnorcheln) und ab dem 8. Lebensjahr (Tauchausbildung) ihre Brevets und Spezialbrevets wie die Großen erlangen können, jedoch kindgerecht.

Ein Programm, dass von vielen Basen im In- und Ausland intensiv angeboten wird, da es nicht nur die Attraktivität der Basis steigert, sondern auch eine zusätzliche Bindung an die Basis und den Tauchlehrer bis zum 14.Lebensjahr
des Jugendlichen fördert.

Viele der 1500 Barakuda Tauchlehrer haben schon an der speziellen TL-Weiterbildung "Kindertauchen" teilgenommen. Die Ausbildung beinhaltet schwerpunktmäßig: Erlebnispädagogik, psychologische und physiologische Aspekte, organisatorische und personelle Anforderungen, Methodik der Ausbildung, medizinische Grundlagen und kindgerechte Ausrüstung.

Als Arbeitshilfe stehen den TL der neue Flyer "Tauchen - Kinderleicht" als Info für Kinder und Eltern zur Verfügung, jeweils mit einer Anmeldung zum Kurs. Im Flyer kann auch vorab zertifiziert werden. Wie für die Erwachsenen kann das Kind - bzw. dessen Eltern - anschließend auch eine CMAS Karte anfordern.

Ein Manual "Kindertauchen" gibt dem TL neben Hinweisen zu Voraussetzungen und Kontraindikationen auch eine Anleitung, wie er zu verfahren hat.

Wir glauben, mit diesem Programm eine Brücke geschlossen zu haben, die nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern aufzeigt, dass Schnorcheln und Tauchen einfach und sicher zu erlernen ist und eine Mittlerfunktion durch Kinder-Tauchanimation und Sporttauchen einnehmen kann.


* Mindestalter (6 Jahre Schnorchel), Einverständniserklärung der Eltern, mediz. Attest bei Gerätetauchen.
* Junior CMAS * - Gerätetauchen im Schwimmbad oder poolähnlichem Gewässer ab 8 Jahre
* Junior CMAS ** - Mindestalter 9 Jahre im Schwimmbad, poolähnliche Verhältnisse und Flachwasser bis max. 5-8 m Tiefe
* Junior CMAS *** - Mindestalter 10 Jahre im Swimmingpool, poolähnlichen Verhältnissen, Flachwasser bis max. 10-12 m Tiefe
* Kindgerechte Darstellung im beiliegendem Flyer. Ausbildungsbuch "Schnorchel und Tauchen mit Kindern" von Dr. Dietmar Lüchtenberg, erschienen im Verlag Mayer & Mayer.
* Nullzeittauchgänge sind Grundvoraussetzung, max. Tauchzeiten 25 Minuten, nur 1 Tauchgang täglich.
* TL benötigen eine spezielle Ausbildung
* Scuba Ranger und Seal werden anerkannt.

Zusätzliche Sonderbrevet wie: Gruppentauchen, Orientierung, Tarieren, Boot 1 und Boot 2 runden die Erlebniswelt des Tauchernachwuchses ab. Mit 14 Jahren steht dem Jugendlichen der Weg zum CMAS* offen.