Keine Nullsicht mit dem LEDItSee Käppi

Teile:
13.12.2013 11:09
Kategorie: News

Nie mehr „Null-Sicht“ mit dem LEDitSee-Cap

LED Kappe LEDitSee
Wer hat sich noch nicht darüber geärgert? Vorbereitung für einen Nachttauchgang im düsteren Licht. Oder auch - das Arbeitsfeld beim Gassi gehen mit dem Hund, Campen, Angeln, Fahrradfahrern, Autopanne gar ein Stromausfall in den eigenen vier Wänden aber für die Taschenlampe fehlt die dritte Hand!

Ideal bei der Vorbereitung für Nachttauchgänge oder den „Early-Morning-Dive“, wenn das Equipment noch modifiziert werden muss bzw. um auch die Gegebenheiten des Tauchplatzes besser zu „sichten“. Ein Zeltaufbau im Dunkeln oder gar nach einem schönen Biergartenbesuch in die Dunkelheit fahrend mit dem Fahrrad. Alles kein Problem mehr mit der patentierten LEDitSee®-Cap bringt man Licht ins Dunkel und hat trotzdem beide Hände frei. Acht leistungsstarke im Schirm integrierte LED-Module in drei Stufen leuchten jedes Detail optimal aus. Die robuste Verarbeitung des wasserabweisenden, strapazierfähigen Materials und ein hoher Tragekomfort machen aus der Schirmmütze den perfekten Beleuchter für drinnen und draußen – natürlich TÜV-geprüft!

Die acht Dioden erzeugen eine Lichtstärke von bis zu 132.000 mcd und verfügen über eine beeindruckende Lebensdauer von 100.000 Stunden. Das heißt man kann damit problemlos in der Nacht Fahrrad fahren z.B. das Sichtfeld wird in einem Winkel von 25 bis 21 Grad beleuchtet. Die Module lassen sich stufenweise aktivieren - mit einem leichten Druck auf den unter dem Schirm integrierten Knopf kann der Helligkeitsgrad individuell auf die Erfordernisse eingestellt werden. Modi 1 ( 2 Led's ) Modi 2 ( 4 Led's ) und Modi 3 ( 8 Led's ).

Batterietasche LEDitSee Cap
Batterietasche am Hinterkopf

Versorgt wird das Cap mit einer handelsüblichen 9V-Blockbatterie; diese sitzt fest in einer robusten kleinen Tasche am Hinterkopf und lässt sich mit wenigen Handgriffen problemlos austauschen und ist stets unabhängig denn die gibts sogar nachts an jeder Tankstelle. Direkt daneben lässt sich das Cap natürlich auch auf die gewünschte Größe einstellen. Mit einer Brenndauer von bis zu 50 Stunden pro Batterie präsentiert sich das LED-Cap in Sachen Energieverbrauch als echtes Sparwunder!

Die andere Variante – das Commando Cap - ist mit 2 LED-Reihen an jeweils 6 LED-Dioden ausgestattet. Dies sorgt für einen extrem hellen und breiten Lichtstrahl. In der Krempe sind Druckknöpfe installiert somit können Sie den Lichtwinkel ganz nach Ihren Wünschen einstellen. Auch hier gilt die Versorgung durch eine 9V Blockbatterie. Je nach Wetterlage kann das Commando Cap mit oder ohne Ohrenklappen getragen werden. Ansonsten anwendbar wie oben beschreiben und für viele weitere Dinge im Leben.

Weitere Infos und Bilder:
www.Null-Sicht.com