John Neuschwander gestorben

Teile:
07.05.2005 13:50
Kategorie: News
John NeuschwanderJohn Neuschwander gestorben

Ein guter Freund und Kollege ist von uns gegangen. John Neuschwander (53), Chefredakteur des holländischen Tochtermagazins von Tauchen - der "duiken" - erlag am Freitag einem Schlaganfall.



Titelblatt der DuikenVor wenigen Wochen noch feierte er seine 25-jährige Mitarbeit in der Redaktion von Tauchen und war als Gründungs-Chefredakteur von duiken seit mehr als 15 Jahren für das holländische Tauchsportmagazin leitend tätig.

Mit John Neuschwander verlor die internationale Gemeinschaft der Sporttaucher einen ungemein beliebten und kompetenten Kameraden, der weltweit großes Ansehen genoss.



Die gesamte Redaktion verneigt sich in tiefer Trauer mit seinen Freunden und Hinterbliebenen. Wir werden unserem Kollegen John Neuschwander einen Platz in unserer Mitte bewahren.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung von Tauchen