ISE ernennt neuen Vizepräsidenten

Teile:
03.05.2012 08:09
Kategorie: News
Michael Creutzner übernimmt Amt des Vizepräsidenten beim Tauchverband InnerSpace Explorers

Inner Space Explorers (ISE) - Michael Creutzner
Mit der damit verbundenen Neustrukturierung erweitert der Verband das Angebot für Taucher. Der Tauchverband für technisches Tauchen und Exploration (ISE) setzt für das Wachstum auf ein Allroundtalent.

Mit Michael Creutzner ergänzt ein weiterer, hochkarätiger Profi das Führungsgremium um Gründer und Verbandspräsident Achim Schlöffel, der den Tauchverband 2008 gegründet hat, um Tauchern nach einer soliden und sicheren Ausbildung einen Mehrwert in Form von Expeditionen anzubieten, bei denen sie ihre taucherischen Fähigkeiten auch zum Einsatz bringen können.

Der 44-jährige Creutzner ist seit 2004 als Tauchausbilder für verschiedene internationale Verbände tätig. Bereits vor seiner Ernennung zum Vizepräsident war er als Instructor Trainer für ISE im Rahmen seiner Mitgliedschaft im Board of Directors tätig.
Vor seinem hauptberuflichen Wechsel zum neuen Tauchverband war der gebürtige Limburger mit einer IT-Firma selbstständig. Seine Fähigkeiten in den Bereichen Organisation sowie Online-Vermarktung sind ein weiterer, wichtiger Aspekt seiner neuen Aufgaben bei ISE.

Michael Creutzner freut sich auf die neue Aufgabe: „Einen Tauchverband mit zu gestalten, der gerade im Aufbau ist und – wie die boot Messe in Düsseldorf im Januar gezeigt hat, auf starke und positive Resonanz trifft – finde ich sehr spannend. Mit der kürzlich vollzogenen Reorganisation sind die Strukturen, Aufgabenbereiche und neue Geschäftsfelder klar definiert und ich freue mich darauf, letztere mit Leben und Inhalt zu füllen.

Weitere Informationen:

ISE Logo
InnerSpace Explorers

Mail : hq@is-expl.com
Web: www.is-expl.com