iPhone für UW-Fotografie

Teile:
04.04.2012 09:24
Kategorie: News

iPhone Unterwasser

iPhone Unterwasserhülle TAT7
Mit der deutlich verbesserten Kameraleistung des neuen iPhones steigt auch der Drang vieler Taucher das Gerät für Unterwasserfotografie einzusetzen. Lösungen für die unterschiedlichen iPhone Modelle gibt es bereits einige am Markt. Die bekannteste dürfte aktuell die Variante von Patima mit einer zugelassenen Tauchtiefe von ca. 300m sein.

Die Hersteller von Zubehörprodukten TAT7 bringt nun eine Unterwasserhülle für das iPhone 4 / iPhone 4s auf den Markt. Der Hersteller hat genau die zwei Knöpfe eingebaut die man auf jeden Fall braucht - plus den Home Knopf, wobei man dann nicht mehr in die Foto-App kommen können wird, außer man hat den Shortcut genau mittig unten oder eins rechts davon gesetzt. Die zugelassene Tiefe beträgt zwar nur 30m – dafür ist der Preis mit 85 USD relativ günstig. Die kleinen Fotosensoren moderner Mobiltelefone  sind ohnehin im hellen Flachbereich besser aufgehoben, das Rauschverhalten bei schwierigen Lichtverhältnissen ist bei Mobiltelefonen ohnehin noch ein KO-Kriterium für gute Fotografien.

Weitere Informationen:

Link zum neuen iPhone Gehäuse

Diskussion im Taucher.Net