Investmentgruppe Montagu Private Equity übernimmt Tauchsportartikel-Hersteller Aqua Lung

Teile:
31.12.2016 12:18
Kategorie: News

Der Deal ist perfekt!

Der Deal ist perfekt, der weltgrößte Hersteller von Tauchequipment Aqua Lung ist verkauft! Wie Taucher.Net Anfang Oktober bereits meldete (taucher.net/diveinside-wird_aqua_lung_verkauft) war der französische Industriegas-Gigant Air Liquide zu dessen Gruppe Aqua Lung bisher gehörte mit dem Business Investor Montagu Private Equity in exklusive Verhandlungen über einen Verkauf des Tauchsportartikel-Herstellers eingetreten.

Gestern verkündete die Air Liquide nun nach rund dreimonatiger Verhandlung den Vollzug des Geschäftes. Über die Konditionen des Übernahmegeschäftes und die Höhe der Übernahmesumme wurde Stillschweigen gewahrt.

Der 1968 gegründete Käufer, die Montagu Private Equity, ist eines der Top-Unternehmen im Privatinvestmentbereich. Das Unternehmen wird zu einem der kapitalstärksten Investorenfonds gezählt und akquiriert vorwiegend in Westeuropa interessante Unternehmen mit Kaufvolumina von 100 Millionen bis zu einer Milliarde Euro. Zu Beginn der Verhandlungen hatte der neue Eigentümer erklärt, dass er im Falle der Übernahme die Aqua Lung bei ihrem weiteren Wachstum und bei ihrer Umwandlung zu einem Hauptakteur im Tauchsportartikelmarkt stark begleiten werde. Wohin die Reise genau gehen wird, steht allerdings in den Sternen, denn der Tauchsportartikelmarkt ist ziemlich umkämpft und weit entfernt von den Wachstumszahlen vergangener Jahrzehnte.

Aqua Lung ist auch im deutschen Tauchsportartikelmarkt einer der führenden Hersteller von Tauchausrüstungen und Schwimmsportartikeln und erzielte mit seinen weltweit 1000 Mitarbeitern in 90 Ländern im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von rund 200 Millionen Euro. Was dieser Verkauf für Aqua Lung Deutschland bedeutet, wollte Taucher.Net von Geschäftsführer Werner Thomaier erfahren, konnte heute aber kein Mitglied der Geschäftsleitung in Singen – was am Silvestertag ja durchaus verständlich ist – erreichen. Wir bleiben aber am Ball... (hap)