Insgesamt 11 tote Wale nach Nato-Seemanöver

Teile:
01.08.2004 22:36
Kategorie: News
Kanarische Inseln - Nach den Nato-Seemanövern Mitte Juli in den kanarischen Gewässern…

wurden an den Küsten von Fuerteventura und Lanzarote elf tote Wale gefunden. Die kanarische Regierung und Wissenschaftler aus Spanien und Großbritannien vermuten einen kausalen Zusammenhang zwischen den See-Manövern und dem Tod der Meerestiere. Deshalb fordern sie eine Untersuchung der Sachlage durch das spanische Verteidigungsministerium. Bereits in den Jahren 1989 und 2002 führten Militärübungen zum Tod von mehr als 15 Walen.

Weiterlesen in der kanarischen Rundschau : http://www.kanarische-rundschau.com/index1.phtml?action=show&artikel=6917