In Poseidons Reich VIII

Teile:
26.01.2003 11:23
Kategorie: News
Der 8. jährliche DEGUWA Kongreß für Unterwasser Archäologie findet am 29. und 30. März 2003 im "Nationaal Scheepshistorisch Centrum" in Lelystad, Niederlande in Co-operation mit der Niederländischen LWAOW statt.
Wir laden alle an Unterwasserarchäologie Interessierten ein, an der jährlich stattfindenden Konferenz für Unterwasserarchäologie teilzunehmen. Am Konferenzort befindet sich auch der Nachbau der berühmten "Batavia" und die Laboratorien der NISA (Niederländisches Institut für Schiffs- und Unterwasser-archäologie). Zum ersten Mal werden neben Vorträgen auch Poster präsentiert werden, welche die Arbeit von Sporttaucher, Studenten und Archäologen dokumentieren. Besucher werden die Gelegenheiten haben, die NISA-Archäologen zu treffen, die "Batavia" und die "De 7 Provincien" zu besuchen und auch die Laboratorien und Ausstellungen der NISA. Während der Konferenz werden Firmen aus der Archäologie und Tauchindistrie ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.
Die aktuellsten Neuigkeiten findet ihr auf der DEGUWA-Webseite: www.deguwa.org/events/


Stolz steht die Batavia an der Werft, wo sie einst gebaut wurde. Letztes Jahr war sie noch auf einer Reise nach Australien.


Die "De 7 Provincien" ist ein weiteres Projekt aus dem Bereich Experimentelle Archäologie.