IAHD Deutschland auf der BOOT 2005

Teile:
18.03.2005 19:20
Kategorie: News
Für die IAHD Deutschland war die BOOT 2005 wieder einmal ein voller Erfolg.

Nicht nur das die Öffentlichkeitsarbeit nach der Boot gepflegt wurde..IQ
Party...Indoor Tauchcenter Monre Mare usw, sondern auch der hohe Besuch auf
unserem Stand.

Neben Dr.Erich Ritter-Shark Project wurden wir von einigen Leuten die für
Behinderten Verbände arbeiten besucht, und neue wichtige Schritte für die
Zukunft wurden beschlossen. Aber auch das neue Ausbildungen umgesetzt wurden,
wie z.B. IAHD Nitrox und IAHD Reabreather tauchen in Zusammenarbeit mit
Submatix, aber auch das IAHD Photo Brevet in Zusammenarbeit mit Olympus, oder
das auf der Boot 15 neue Auslandsbasen in den nächsten Monaten nach IAHD
Richtlinien ausbilden, all das ist durch die gute Arbeit vom ganzen Team
realisiert worden, Danke Holger Koppe..Danke Olaf Winkler..Danke Uwe...Danke
Patrick Richard....und Danke Markus Dahlmann und einem ganz Besondern Dank
den Förderverein des Behindertentauchens in Deutschland e.v .

Aber wir werden in der Zukunft noch mehr an der Dive Challenge Tour
arbeiten...all das könnt Ihr euch auf der Homepage IAHD anschauen oder direkt
hier bei Sport Dreams.

Ich Danke auch allen die uns auf dem Stand besucht haben, und das waren sehr
sehr viele, aber auch das Firmen uns die Möglichkeit gegeben haben bestimmte
Produkte direkt vor Ort zu Testen.

Gesagt Getan: die Boot war ein voller Erfolg, das sieht man daran das alle
IAHD Ansprechpartner Europas anwesend waren, nicht zu vergessen die Spende
von 500 Euro die der Förderverein auf der Boot 2005 von Sjaak Aruba Reha
Center erhalten haben.

DANKE ALLEN !