Hilfsaktion für Opfer in Dahab

Teile:
29.04.2006 22:48
Kategorie: News
Nach den Bombenattentaten kehrt nach aktuellen Informationen aus Dahab dort allmählich wieder der Alltag ein – life must go on.

Wie auch in anderen Regionen gibt es in Dahab viele Familien, in denen ein berufstätiges Mitglied für den Lebensunterhalt der Familie sorgen muss. Fällt dieser nun wegen Tod oder schwerer Verletzungen aus, trifft es diese Familien sehr hart, ihre einzige Chance ist es dann oft, die Kinder zum Betteln anstatt in die Schule zu schicken, was wiederum sehr negative Zukunftsperspektiven auslöst.

Ich habe gestern morgen spontan beschlossen, eine gezielte Hilfsaktion zu initiieren. Nach wenigen Telefonaten kamen schon Zusagen über bis jetzt über 500 Euro zusammen. Ich hoffe, dass viele Taucher.net-User sich beteiligen, hier ist die speziell für diesen Zweck eingerichtete Bankverbindung:
Joachim Warner/Spenden, Konto Nr. 2121812,
Sparkasse Eckernförde, BLZ 210 520 90
IBAN: DE83 2105 2090 0002 1218 12
BIC: HSHNDEH1ECK

Um hier das wenig hilfreiche Gießkannenprinzip zu vermeiden, habe ich ägyptische/beduinische Freunde in Dahab gebeten, bis Mitte Mai herumzuhorchen, in welchen Familien nach dem Attentat die Not am größten ist, und diesen dann gezielt zu helfen. Wir werden hier im Juni auf Taucher.net berichten.

Schon der Gegenwert eines Abendessens in einem Restaurant kann vor Ort sehr viel bewirken und hinterlässt auf eurem Konto lediglich eine minimale Lücke.

Danke!