Gutes Material zum guten Preis - Cordura-Trocki von Active Line

Teile:
21.10.2009 20:44
Kategorie: News
1250 Euro sind ein gutes Argument, die für den Kauf des neuen Trockentauchanzuges in Vollcordura-Ausführung von Active Line sprechen. Doch der ProTech Cordura FZ bietet noch mehr: Der Trockenzip, "Made in Germany", stammt von Dynat YKK und ist durch Neoprenschutz und zweitem Reißverschluss geschützt. Die Nähte sind zudem heiß verklebt und sowohl innen als außen mit einem Schutzband verstärkt. Weitere Ausstattungsdetails: Zwei große Beintaschen rechts und links an den Oberschenkeln mit Metall D-Ringen, Si-Tech-Ein- und Auslassventile, ein 90 cm langer Inflatorschlauch, stabile, dicke Latexmanschetten an den Armen und Stiefel in Wunschgröße - alles ohne Aufpreis!

Die 5 mm-Neoprenkopfhaube ist angesetzt und auch zum Tragen von Vollgesichtsmasken geeignet. Wer es lieber "oben ohne" möchte, dem bietet Active Line auch eine getrennte Haube mit Wärmekragen an. Knie- und Gesäßschutz aus doppeltem
Cordura, eine Tragetasche sowie ein Pflegeset komplettieren das Set. Wer den ProTech Cordura als Backzip-Variante wünscht, spart sogar. Denn der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1150 Euro. Wem kein Modell von der Stange passt, muss allerdings einen Aufpreis für die Maßanfertigung von 20 Prozent einplanen.

Den Active Line ProTech Cordura gibt es nur in der Farbe schwarz, allerdings in sieben Standardgrößen. Stiefel sind von Schuhgröße 36 bis 48 verfügbar.





Weitere Informationen:
Hans Jürgen Schmitt
Active Line GbR
Bahnhofstr. 18
D - 69250 Schönau

Phone: +49 6228 8160
Fax: +49 6228 1785
E-Mail: active-line@t-online.de
Internet: http://www.active-line.de