Grüner See unter Naturschutz

Teile:
28.10.2006 11:31
Kategorie: News
Der Grüne See in der Steiermark (Bezirk Bruck/Mur) wurde auf Antrag örtlicher Bürgerinitiativen aus Tragöss sowie der Alliance for nature durch die steirische Landesregierung unter Naturschutz gestellt.


Mehr als zehn Jahre Verhandlung waren notwendig um die Schutzzone errichten zu können. Die Initiativen zum Schutz des steirischen Gewässers wurden aufgrund von Plänen zur Ableitung von Quellwasser aus der Region ins Leben gerufen. Die Umweltschützer befürchteten ein Absinken des Grundwasserspiegels mit der Folge einer langsamen Austrocknung des Sees.

Über die weitere Nutzung des Sees als Tauchgewässer liegen noch keine Informationen vor.

Der Wiener Tauchsportclub WTSC berichtet auch aktuell über das Thema.

Weitere Infos: Der Grüne See en-Detail in unserem Tauchführer Österreich!