Grüblsee: Workshop für UW-Fotografen & UW–Models im Sommer 2020

Teile:
14.05.2020 09:34
Kategorie: News

Bessere Unterwasserbilder im Freiwasser durch mehr Fachwissen!

Die Anfang der Woche angekündigte Grenzöffnung zwischen Deutschland und Österreich am 15. Juni haben Georg Nies (Meeresbiologe und uwf – Seacam Kompetenzzentrum Deutschland) und Heinz Toperczer (UW Top-Fotograf) zum Anlass genommen bereits im Juli einen Unterwasser Fotokurs am Grüblsee zu veranstalten.

Gallery 1 here

Der Kurs ist vom 24. bis zum 26. Juli geplant. Aus Sicherheitsgründen wird der Kurs nur für 8 Personen abgehalten. Da heißt es schnell sein mit der Anmeldung. Heinz Toperczer sieht das ganze aber recht positiv: „Mit dieser geringen Teilnehmerzahl steigt die Qualität, da wir mehr auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer eingehen können. Ich freue mich endlich wieder meine Blitze mit euch zum Glühen zu bringen und Spaß zu haben.“ Natürlich besteht auch die Möglichkeit des kostenlosen Testens von SEACAM UW-Foto-Equipment des vor Ort vertretenen Partners "UWF" (das SEACAM Kompetenzzentrum Deutschland) unter Führung von Dr. Georg Nies. Hier bitten die Veranstalter nur um kurze Vorabinfo.

Sabine und Robert Marschnig, die Betreiber der Tauchbasis am Grüblsee geben sich die größte Mühe die Voraussetzungen noch weiter zu optimieren. So wird gerade an einem neuen Seminarraum für 20 Personen gearbeitet.

Trotz der verringerten Teilnehmerzahl wird der Kurs nur 220 EUR kosten.

Weitere Infos zum Kurs und zur Anmeldung findet ihr unter https://www.uwf.de/index.php?id=93

Der Grüblsee

Gallery 2 here

Direkt über der Talstation der Schiarena Präbichl liegt der Grüblsee, ein künstlicher Bergsee auf ca. 1.160m Höhe. Im Winter wird er für die Beschneiung der Pisten der Schiarena verwendet, im Sommer ist er aber eine besondere Attraktion für Taucher: Mehr als ein Dutzend Störe und Hausen, darunter ein Albino Stör, erfreuen die Herzen der Taucher und Unterwasser Fotografen. Der Unterwasser-Erlebnisgarten mit zahlreichen Figuren lädt ein im See immer wieder Neues zu entdecken! An der höchstgelegenen Tauchbasis Europas findet man auch eine kleine, gemütliche Gaststätte mit einer einfachen und kleinen Speisekarte je nach Jahreszeit und Angebot mit frischen Lebensmittel aus der Region.

Weitere Infos zum Grüblsee:
Homepage: www.grueblsee.at
und auf Taucher.Net zur Tauchbasis tauchbasis-alpen-tauchschule_praebichl