Giftun Island gerettet

Teile:
30.04.2004 11:16
Kategorie: News
Der Ägyptische Präsident Hosni Mubarak hat das geplante Bauvorhaben auf der Insel Giftun persönlich gestoppt. Hier sollten mitten im Meeresnaturpark große Hotelanlagen mit tausenden von Zimmern und kleine Villen entstehen.

Ausdrücklich wurde versichert, das Präsident Hosni Mubarak und Dr. El Beltagui, Minister für Tourismus und Baher Malek ganz besonderen Wert auf Umwelt- und Naturschutz legen. Die Sporttaucher und Badetouristen sollen auch weiterhin die Schönheit und Vielfältigkeit der Korallenriffe im Roten Meer erleben können und daher muß Schutz und nachhaltige Nutzung oberstes Gebot sein.

Wir begrüßen diese Entscheidung im Namen aller Taucher. Vielen Dank an alle Verbände, Basen und Taucher für die tatkräftige Unterstützung der Aktion.