Galapagos ist ökologisches Risikogebiet

Teile:
12.04.2007 06:54
Kategorie: News
Die Regierung von Ecuador hat die Galapagos-Inseln zum ökologischen Risikogebiet erklärt. Ziel der Maßnahme: Sie soll das einzigartige Ökosystem der Inselgruppe schützen und erhalten. Präsident Rafael Correa erließ ein Dekret, das den Tourismus, die Luftfahrt und die Ansiedlung auf den Galapagos-Inseln beschränkt.

Mehr dazu in science.ORF.at
http://science.orf.at/science/news/147855