Frische Tauchbücher aus Österreich!

Teile:
02.12.2006 19:21
Kategorie: News
Der Eismann führt durch seine blaue Welt

Der österreichische Freitaucher Christian Redl, der aufgrund seiner ausgefallenen Freitauchevents
als enfant terrible der österreichischen Apnoe-Szene gilt, stellte dieser Tage seinen Fotoband
„Freitauchen – Meine Welt in Bildern“ vor.

Man könnte jetzt meinen, es handle sich um ein Buch über das Freitauchen an und für sich, oder
gar über Christian Redl, immerhin 3-facher Guinness-Weltrekordhalter im Freitauchen und ob
seiner Eisevents auch als „Eismann“ bezeichnet, doch weit gefehlt. In einfühlsamen Texten von
Leo Ochsenbauer, dem Autor des Tauchbestsellers „Nullzeit, Sex und Tiefenrausch – 333
Antworten auf Taucherfragen“, gepaart mit 60 Bildern im XL-Format des bekanntesten
Unterwasserfotografen der österreichischen Freitauchszene, Manfred Dorner, werden die
Schönheit und die Besonderheit unseres blauen Planeten erklärt.


So erfährt der Leser etwa, dass weit über 70 Prozent der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt doch
bis dato nur wenig erforscht sind. Das Wasser der Ozeane ist auch zugleich die Geburtsstätte und
der Träger allen Lebens auf der Erde. Da rund zwei Drittel des auf unserem Planeten
vorhandenen Sauerstoffs diesen Weltmeeren entstammen, verdienen sie auch einen besonderen
Schutz. Es sind nicht die immer als schützenswert gepriesenen grünen Weiten der Regenwälder,
die unser Leben aufrecht erhalten, sondern vielmehr die blauen Weiten unseres Planeten.
Wie erst vor wenigen Wochen Wissenschaftler in einer international für Aufregung sorgenden
Studie nachgewiesen haben, werden die Weltmeere, wie wir sie jetzt kennen, mit all ihrem
Artenreichtum und ihrem Sauerstoff, in den nächsten 35 Jahren kollabieren – so der Mensch
nichts dagegen unternimmt.

Im nun vorliegenden Buch führt uns der Freitaucher Christian Redl durch seine blaue Welt, um sie
allen Menschen näher zu bringen und zu einem ersten Schritt des Umdenkens zu veranlassen.
Vielleicht ist sie uns nach der Lektüre dieses Buches weniger fremd und wir verstehen die
Sinnlichkeit dieser, seiner Welt. Auf dass auch die Generationen nach uns noch die Schönheiten
dieser Unterwasserwelt genießen können.

Freitauchen – Meine Welt in Bildern, Dorner/Ochsenbauer/Redl, Verlagsedition nullzeit.eu
Format: 25 x 25 cm, Brochure mit Klappe
Preis: 28,90 Euro (A) – 28,10 Euro (D)
ISBN: 9783950212204


Bücherspaß im kühlen Nass

Mit einer neuen Geschenkidee, rechtzeitig vor Weihnachten, macht ein neuer Wiener Verlag auf
sich aufmerksam: wasserfeste Bücher für Wassersportler. Premiere hatte die innovative Buchidee
auf der vor wenigen Tagen im Wiener Austria Center Vienna stattgefundenen Photo Adventure
06.


Den Startschuss der DekoBooks, wie sich die wasserfesten Bücher nennen, bildeten ein
wasserfester Fischführer mit den wichtigsten Fischen unserer Süßwassergebiete sowie ein
wasserfester Roman, in dem die aberwitzigen Erlebnisse eines Wracktauchurlaubes in Spanien
und Gibraltar beschrieben werden. Wie man schon merkt, ruht das Hauptaugenmerk dieser
Buchserie auf der Zielgruppe Taucher – deren es immerhin mittlerweile über 3,5 Millionen im
deutschen Sprachraum gibt.

„Da wir vom Verlag selbst alle Taucher sind, war es für uns nahe liegend, die ersten Bücher
unserer DekoBooks auch für Taucher heraus zu bringen. Aber selbstverständlich denken wir
daran, im nächsten Jahr auch wasserfeste Bücher für den „normalen“ Leser zu veröffentlichen“,
erklärt der Gründer und Geschäftsführer der Verlagsedition Nullzeit.eu, Leo Ochsenbauer, seine
Geschäftsidee.

Die Bücher aus wasserfestem, synthetischen Papier, wurden dementsprechend auch für den
Tauchsport optimiert: das handliche A6-Format passt optimal in jede Jackettasche, die praktische
und robuste Spiralbindung erleichtert das Blättern mit dicken Handschuhen. In jedem der Bücher
findet sich zudem eine kostenlose Unterwasser-Schreibtafel, eine Weißabgleichstafel für
Fotografen sowie eine Tiefen-Farbskala integriert. Für den Preis von insgesamt 14,90 (A) bzw.
14,50 (D) ein echtes Schnäppchen.



„Unser Ziel ist es natürlich, Tauchern die unzähligen Dekompressions- und Sicherheitsstopps, die
weltweit nach Tauchgängen durchgeführt werden sollten, mit unseren Büchern kurzweilig zu
gestalten“, so Ochsenbauer weiter.

Den soeben erschienen Büchern „Für die Fische – Fischführer Süßwasser“ von Dieter
Baumann (ISBN: 9783950212211) sowie „Abgewrackt – Auf der Suche nach dem Alteisen“
von Rene Heese (ISBN: 9783950212228) werden in Kürze ein Fischführer Adria, ein Fischführer
Rotes Meer, ein Comic -Buch sowie eine Spiele- und Witzesammlung folgen. Weitere Romane
sollen in späterer Folge das Sortiment abrunden.

Bezugsmöglichkeit: http://verlag.nullzeit.eu