Fond zur Rettung verunglückter Taucher

Teile:
08.04.2004 17:23
Kategorie: News
Folgender Brief erreichte unsere Redaktion. Wir möchten an dieser Stelle der Familie Obermaier für die folgende Aktion in Namen aller Taucher danken!

Sehr geehrte Damen und Herren,
am Nachmittag des 20. August 2003 verstarb unser Sohn Claudius bei einem "Tec-Tauchgang" im Starnberger See an der Steilwand von Allmannshausen.

Dieser Unfall wurde auch in Ihrem Tauchforum ausführlich diskutiert. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch diese Information in geeigneter Weise einstellen würden.

Zur Trauerfeier haben wir statt Blumen , um Spenden zur Rettung verunglückter Taucher gebeten und auch erhalten.

Als Organisation, denen wir die Spenden zukommen lassen wollten, haben wir uns DAN EUROPE ausgesucht.


DAN EUROPE ist die weltweit größte Taucherorganisation mit über 200.000 Mitgliedern. DAN steht für - Divers-Alert-Network - ein einzigartiges Netzwerk aus Notrufzentralen für Tauchsicherheit und tauchmedizinische Forschung. Gegründet 1980 auf Initiative internationaler Tauchmediziner.

Um die Spenden zweckgebunden einsetzen zu können, wurde jetzt von DAN der europaweite

"DAN Europe Claudius Obermaier Fond"

ins Leben gerufen und in der Tauchzeitschrift "Alert-Diver" veröffentlicht.

Wir möchten hiermit allen danken, die zur Bildung des Fonds beigetragen haben und denen, die durch Spenden ihn am Leben erhalten werden.


Vielen Dank
Ihre Familie Obermaier