Fackelschwimmen in Hamburg

Teile:
18.07.2009 11:02
Kategorie: News

Fackelschwimmen zum Hamburger Alstervergnügen 2009

Fackelschwimmen - Alstervergnügen Hamburg
Anlässlich der Veranstaltung „Hamburger Alstervergnügen 2009“ veranstaltet die Jugendabteilung des Hamburger Tauchsportbund e.V. am 29. August 2009 ab 20.30 Uhr ein Fackelschwimmen.

Ablauf
Treff- und Starpunkt zwischen der Lombards- und Kennedybrücke. Das Fackelschwimmen durch die Binnenalster beginnt um ca. 21:30 Uhr und endet am Anleger Ballindamm. Hier wird das anschließende Feuerwerk „aus der ersten Reihe“ genossen und kostenlose Erbsensuppe sowie Getränken gereicht.

Nach dem Ende des Feuerwerks um ca. 22:45 Uhr werden die Teilnehmer mit Booten wieder zur Lombardsbrücke gebracht.

Der Aufenthalt auf dem Anleger am Ballindamm wird gut eine Stunde betragen. Die Veranstalter empfehlen einen Neoprenanzug und Füßlinge oder trockene Kleidung zum Wechseln. Angehörige mit dieser trockenen Kleidung können am Startpunkt einen »Passierschein« für den Anleger am Ballindamm erhalten.

Umkleidemöglichkeiten
-Informationen folgen unter www.htsb-ev.de

Parkmöglichkeiten
-Informationen folgen unter www.htsb-ev.de.

Anmeldung
Mitmachen kann jeder, der schwimmen kann. Ein Neoprenanzug, Füßlinge und Flossen sind jedoch zu empfehlen. Anmeldeschluss ist der 22. August 2009.

Um namentliche Anmeldung wird gebeten. Unter www.htsb-ev.de findet sich das Anmeldeformular als pdf-Download.

Alternativ ist auch eine telefonische Anmeldung bei Wolfgang Hoppe unter 0172/4331520 möglich.