f.re.e. 2012 - Reisemesse

Teile:
25.02.2012 11:58
Kategorie: News

f.re.e - Reisemesse München

Schnuppertauchen für Kinder und Jugendliche auf der f.re.e 2012
Viele bekannte Gesichter auf der f.re.e, aber auch einige neue Aussteller bereichern den Tauch-Bereich in Halle B6. Es gibt wieder viele Aktionen und Vorführungen rund um das Thema Tauchen auf der Showbühne und im Tauchcontainer. Mit den Berufstauchern kann man als brevetierter Taucher einen Schnuppertauchgang in einem modernen Helmtauchanzug im Tauchcontainer der Feuerwehr München durchführen. Interessierte Kinder und Jugendliche können im Tauchbecken einen ersten Schnuppertauchgang durchführen. Informationen zum Schutz der Meere und deren Bewohner werden von Sea Shepherd und Sharkproject präsentiert.

Bei der Taucherbar Leonhards bekommt jeder Taucher durch Vorlage seines Brevets einen günstigen Taucher-Cocktail. Die Taucher-Einheit der Polizei München stellt ihr neues Arbeitsgerät – ein ROV auf dem aktuellsten Stand der Technik – vor. Das Gerät ist bis zu Einsatztiefen von über 250 m ausgelegt; damit stellen auch Suchaktionen in den tiefsten Gewässern von Bayern kein Problem mehr dar.

Helmtauchen im Tauchcontainer auf der f.re.e 2012
Faszinierende Einblicke - auch für nicht tauchende Besucher – gibt es im Unterwasser-Panoramakino von Jürgen Steiger. Ägyptische Riffe, Wracktauchgänge und Tauchgänge in heimischen Seen stehen auf dem Programm. Jürgen Steiger zu den Eindrücken des neuen Kino Erlebnisses: „Das brandneue Taucher-Kino zeigt Unterwasseraufnahmen in einer bisher nie gezeigten Panorama Qualität die fast an 3D Effekte heranreicht. Beim Panorama-Unterwasserkino ist der Zuschauer von drei Leinwänden umschlossen und kann bei seinem visuellen Tauchgang die phantastische Unterwasserwelt sehen und auch hören, als sei er selbst dort.“

Das Messeportfolio wird durch die Angebote von Münchner Tauchshops – von Atlantis, Aquanautic, Beyond Diving, Divers Paradise, Gerdas Tauchshop, Tauchsport Glässer und weiteren ergänzt. Fernreisen und Urlaubsinformationen bekommt man von It’s my Sport, Diving.DE, Omnisub und Unica Diving Elba. Wer sich gleich direkt mit den möglichen Zielen für einen Tauchurlaub auseinandersetzen möchte, wird sich lediglich ein paar Meter weiter im Reisebereich richtig wohlfühlen. Auf der Fläche von drei Messehallen dreht sich alles um das Thema Reisen und Urlaub. Egal, ob Ferien in Deutschland, dem benachbarten Ausland oder auch exotische Ziele. Auf der f.re.e finden urlaubsreife Besucher mit Sicherheit die richtige Adresse für die nächsten Ferien.

Für detaillierte Informationen zur Tauchausbildung sind die Verbände SSI, VIT und Padi im Tauchbereich präsent und wer Tauchen in professionellem Umfeld als Berufswunsch hegt kann sich bei den Polizeitauchern, den Feuerwehrtauchern, der Bundeswehr und der Berufstauchergruppe Bodensee kundig machen.

Sea Shepherd auf der f.re.e München  Das neue R.O.V. der Polizeitaucher  Tauchbereich auf der f.re.e München
Sea Shepherd (li.), das neue R.O.V. der Polizeitaucher Bayern (mi.), und ein Teil des Equipmentbereichs auf der f.re.e.

Die Messe ist noch heute und am Sonntag für Besucher geöffnet. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrtswegen und Eintrittspreisen über: Messe f.re.e. München.