Erweiterter Versicherungsschutz für Taucher

Teile:
10.10.2002 12:46
Kategorie: News
Der Deutsche Herold erweitert in seiner neuen Unfallversicherung den Versicherungsschutz schon in der Grundabsicherung um folgende Punkte:

1.)
"Ertrinken und Ersticken unter Wasser"
Versicherungsschutz wird auch geboten für den Ertrinkungstod unter Wasser, auch wenn kein Unfallereignis eingetreten ist.

2.)
" Tauchtypische Erkrankungen"
Versicherungsschutz wird auch geboten für tauchtypische Gesundheitsschäden, wie z.B. Caissonkrankheit oder Trommelfellverletzung

3.)
" Wiederkehrende Zahlung"
Ab einem Invaliditätsgrad von 50% zahlt der Versicher die vereinbarte Invaliditätsgrundsumme alle 10 jahre wieder aus.

Diese Punkte wurden und werden bei den meisten Versicherern nur gegen Zuschlag versichert.

Nähere Infos gibt es unter:
Taucherunfall@martin-rubner.de